1 von 11
m aktuellen Test von 28 Kindersitzen für verschiedene Gewichtsklassen von ADAC und Stiftung Warentest mussten fünf Sitze mit „mangelhaft“ bewertet werden.: "Mangelhaft" laut ADAC:  Sicherheitsmängeln und erhöhte Schadstoffwerte, der OKI b.fix von Brevi
2 von 11
"Mangelhaft" laut ADAC, weil schlechte Ergebnisse im Bereich Sicherheit: Casualplay Fix QR mit und ohne Fußstütze
3 von 11
"Mangelhaft" laut ADAC: Casualplay Fix QR mit Fußstütze
4 von 11
"Mangelhaft" laut ADAC: Graco Junior Maxi
5 von 11
6 von 11
"Mangelhaft" laut ADAC:  Sicherheitsmängeln und erhöhte Schadstoffwerte, der Tott-XT von Phil& Teds.
7 von 11
Top in allen Bereichen: Baby-Safe Plus II SHR mit Isofix Base von Römer für Kinder bis 13 Kilogramm bestach mit Bestnoten in allen Kategorien.
8 von 11
Sitz mit ausziehbarer Lehne von vier bis zwölf Jahren.

Kindersitze im ADAC -Test: Die Tops und Flops

Kindersitze im ADAC -Test: Die Tops und Flops

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten
Jeder will der Schnellste sein: Doch welcher Sportwagen ist die Nummer Eins, wenn es um den Preis geht?
Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten
Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger
Dieser Porsche ist pure Provokation: Für Puristen hat ein Auto wie der Cayenne nichts bei einem Sportwagenhersteller zu suchen, und für die Weltverbesserer ist er das …
Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger
Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten
Manche Modelle erobern sofort die Herzen der Autoliebhaber, andere sind nur von kurzer Lebensdauer. Wir stellen Ihnen die Exoten unter den Fahrzeugen vor.
Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten
VW T-Roc im Test: Der Golf fürs Grobe
Mit dem Golf Country waren sie ihrer Zeit voraus. Doch jetzt haben sie mal wieder das Nachsehen. Mit dem Start des VW T-Roc, muss Volkswagen das riesige Feld der …
VW T-Roc im Test: Der Golf fürs Grobe

Kommentare