L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
+
Bei großer Hitze sollte man die Klimaanlage nicht zu sehr aufdrehen. Foto: Patrick Seeger/dpa

Richtige Bedienung

Klimaanlage bei Hitze nicht zu stark aufdrehen

Wenn die Sonne brutzelt, stellen Autofahrer die Klimaanlage auf cool down. Wichtig ist, die Temperatur nicht zu kalt einzustellen und Zugluft zu vermeiden.

Bonn (dpa/tmn) - Im Sommer sollten Autofahrer die Klimaanlage nicht zu stark aufdrehen. Die Düsen richten sie außerdem besser nicht auf ihren Körper, um Zugluft und trockene Augen zu vermeiden. Laute Lüftungsgeräusche können außerdem die Konzentration beeinträchtigen.

Zu kalt sollte es im Auto auch nicht sein: In der Regel sind 21 bis 23 Grad sinnvoll. Bei großer Hitze ist ein höherer Wert ratsam, damit der Unterschied zu draußen nicht zu stark wird, teilt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) mit.

Im Sommer müssen Fahrer damit rechnen, dass die Hitze einem anderen zu Kopf steigt - darauf sollten sie sich einstellen und besonders aufmerksam und zurückhaltend sein. Um selbst nicht ungeduldig oder genervt am Steuer zu werden, ist es laut DVR gerade auf längeren Touren wichtig, öfters Pausen im Schatten zu machen.

Generell sinken Konzentration und Reaktionsgeschwindigkeit bei Hitze meist ab. Das Risiko für Verkehrsunfälle steigt ab 25 Grad, so der DVR.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Wenn das Traumauto in der Garage steht, wollen Besitzer ihr Auto so schnell wie möglich anmelden. Doch dabei sind einige rechtliche Hürden zu beachten.
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen

Kommentare