+
LED-Licht beleuchtet fünf Gullydeckel auf einem Verkehrskreisel in Wallenhorst (Niedersachsen).

"Glühwürmchen-Kreisel"

Dank Steuergelder! Kreisverkehr mit LED-Licht

Ist das Kunst oder einfach nur Geldverschwendung? Eine Lichtinstallation beschert der Gemeinde Wallenhorst in Niedersachsen viel Kritik. Sie hat einen Kreisverkehr beleuchtet.

Für 10.000 Euro hat die bei Osnabrück gelegene Kommune fünf Gullydeckel eines Kreisverkehrs mit farbigen LEDs ausstatten lassen - um bei Dunkelheit einen Lichtakzent zu setzen. Das brachte der 20.000-Einwohner-Gemeinde in den vergangenen Wochen nicht nur zahlreiche Berichte in den Medien ein, sondern auch einen Rüffel des Bundes der Steuerzahler.

"Glühwürmchen-Kreisel"

„Das ist aus unserer Sicht eine Steuergeldverschwendung“, sagte Gerhard Lippert vom Bund der Steuerzahler Niedersachsen/Bremen über die oft als Glühwürmchen-Kreisel bezeichnete Installation. Der Fall sei ein „heißer Kandidat“ für das Schwarzbuch 2015.

Der Beschluss für die Lichtinstallation habe der Gemeinderat mit 34 Stimmen einstimmig gefasst, sagte der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Rüdiger Mittmann. Die betreffende Straße im Wallenhorster Zentrum sei in den vergangen zwei Jahren saniert worden. Dabei sei mit Lichtakzenten gearbeitet worden. „Und die Beleuchtung in dem Kreisel ist ein weiterer Lichtakzent.“

Vorbild sei eine Lichtinstallation in Bad Rothenfelde gewesen. Diese wurde allerdings ohne Steuergelder verwirklicht: Ein kunstsinniger Unternehmer spendete sie der Kommune.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Seit 20 Jahren baut Audi seinen Sportwagen TT - seit 2014 in dritter Generation. Für den Herbst hat die VW-Tochter nun ein Update für den 2+2-Sitzer angekündigt. Was ist …
Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Warnblinker: Diesen Fehler machen viele Autofahrer
Die Funktion des Warnblinkers erschließt sich schon aus seinem Namen. Dennoch wird oft falsch eingesetzt. Wir erklären, wann Sie den Warnblinker nutzen sollten.
Warnblinker: Diesen Fehler machen viele Autofahrer
Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos
Wie ermittelt die Polizei eigentlich Motorradfahrer, die geblitzt wurden? Anhand des Kennzeichens gestaltet sich das schwierig. Aber es gibt Mittel und Wege.
Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.