+
Langsamer im Verkehr: Jetzt zu Beginn der Krötenwanderungen sollten Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen, aber keine riskanten Ausweichmanöver starten.

Frühlingsgefühle

Vorsicht! Die Kröten wandern schon

Mit den frühlingshaften Temperaturen steigt die Wanderlust von Fröschen, Kröten und Molchen. Besonders in den Morgenstunden müssen Autofahrer mit den Amphibien rechnen.

Tempo reduzieren, aber keine riskanten Ausweichmanöver starten. Das rät der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) Autofahrern zu Beginn der Krötenwanderungen. Denn ansonsten bestehe die Gefahr, etwa in den Gegenverkehr zu steuern.

Besonders aufmerksam sein sollten Autofahrer dort, wo Hinweisschilder stehen, und in Regionen zum Beispiel mit Feuchtwiesen und Mooren. "Sobald die Temperaturen nachts deutlich im Plusbereich liegen, sind Kröten wieder auf Achse", sagt Sven Rademacher vom DVR. Diese Laichwanderungen könnten sich bis in die ersten Apriltage hinziehen.

Gefährliche Weg zu den Laichplätzen

Eine niedrige Geschwindigkeit ist besonders wichtig, denn die Tiere werden nicht nur direkt überfahren, sondern können auch vom Strömungsdruck der Autos zerquetscht werden. "Schon bei einem Überfahrtempo von 50 km/h haben die Kröten kaum eine Überlebenschance", so Rademacher. Bei Tempo 30 dagegen würden viele Tiere überleben. Kröten wandern nur sehr langsam und brauchen mitunter mehr als eine Viertelstunde, um über eine normal breite Straße zu gelangen, so der DVR.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist das die schlechteste Einparkerin der Welt?
Das Seitwärtseinparken stellt auch für viele Deutsche immer wieder einen Graus dar: Eine Fahrerin aus Nordirland schoss mit ihren Versuchen jedoch den Vogel ab.
Ist das die schlechteste Einparkerin der Welt?
Carrera T fächert Porsche 911-Familie weiter auf
Die Familie des Porsche 911 bekommt Zuwachs. Der Sportwagenhersteller will im nächsten Jahr den Carrera T auf den Markt bringen. Von den anderen Modellen unterscheidet …
Carrera T fächert Porsche 911-Familie weiter auf
Monster mit Frischenzellenkur: Ducati 821 ab 11 490 Euro
Moderner und leistungsstärker: So soll Ducatis Naked-Bike Monster 821 schon bald auf den Markt kommen. Neurungen gibt es am Tank- und Heckbereich. Außerdem sorgt ein …
Monster mit Frischenzellenkur: Ducati 821 ab 11 490 Euro
Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar
Mazdas CX-5 gilt als Konkurrent des VW Tiguan. Auf dem Markt ist das japanische SUV-Modell schon seit 2012 und hält sich noch immer wacker. Seine Fehlerquote fällt im …
Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar

Kommentare