+
Kultivierter Luxus: Der neue Bentley Continental GT fährt Tempo 318.

Der Kultivierte: Bentley Continental GT 

  • schließen

Die Engländer versuchen dem namen Bentley alle Ehre zu machen. Kultiviert und straff präsentiert sich das neue Continental GT Coupé. Seine Premiere feiert der Gentleman auf dem Pariser Autosalon.

Jetzt kommt das neue viersitzige Continental GT Coupé und knüpft an die Erfolge des zur Design-Ikone gewordenen Vorgängers an; ein echter Grand Tourer mit noch höheren Standards in Bezug auf Design, Technik, Luxus, Handwerkskunst , Leistung, Alltagstauglichkeit und Kultiviertheit.

Der neue Bentley Continental GT

Der neue Bentley Continental GT

Der berühmte 6-Liter-Zwölfzylinder-Twinturbo-Motor von Bentley ist mit einer Leistung von 575 PS (423 kW) und einem Drehmoment von 700 Nm nun noch stärker und ist mit einem neuen Quickshift-Getriebe verbunden, das doppeltes Herunterschalten gestattet. Ende 2011 kann ein vollständig neu entwickelter, leistungsstarker 8-Zylinder-Motor bestellt werden.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen
An der Ampel kleben Autofahrer oft Stoßstange an Stoßstange, um bei Grün möglich zügig vorwärts zu kommen. Doch handelt es sich bei der Annahme um einen Irrtum?
Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Nach der Insolvenz der schwedischen Traditionsmarke Saab im Jahr 2012 folgt nun die Wiederauferstehung des 9-3 - mit innovativem Antrieb und neuem Namen.
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind …
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger
Ein Autofahrer in Berlin hat sich bei seinen Verkehrskollegen so unbeliebt gemacht, dass gleich zwei wütende Zettel ihren Weg auf seine Windschutzscheibe fanden.
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger

Kommentare