+
Candice Huffine ist das erste Plus Size Model im Pirelli-Kalender 2015.

Endlich!

Kurviges Model schmückt Pirelli Kalender 2015

Kurven sind doch einfach umwerfend? Zum ersten Mal in der über 50-jährigen Geschichte des legendären Pirelli-Kalenders ist ein Übergrößen-Model zu sehen. Ein Fortschritt?

Das Plus-Size Model Candice Huffine war schon auf zahlreichen Covern von Modemagazinen, wie auf dem Cover der Vogue oder dem Harper's Bazar. Die 29-Jährige wiegt, laut Insidern, 90 Kilo bei einer Körpergröße von 1,80 Metern. 

Nun steht das Model mit seiner Kleidergröße 42 zusammen mit anderen Topmodels wie Isabeli Fontana, Adriana Lima, Joan Smalls, Anna Ewers und Karen Elson für den renommierten Pirelli-Kalender 2015 vor der Kamera.

US-Starfotograf Steven Meisel setzt im Auftrag des italienischen Reifenhersteller die Mädchen vor einer einzigartigen Kulisse in Szene. Ob der Reifenhersteller mit der Wahl von Candice ein Zeichen gegen den Magerwahn in der Modebranche setzen will ist nicht bekannt. Schließlich heizen die Fotos auf dem Kalender vor allem Männer-Fantasien an. Und der Pirelli-Kalender wird nur an einen erlesenen Kundenkreis verteilt.

Doch die ersten Eindrücke vom Fotoshooting können auch dem weibliche Geschlecht gefallen. Vor allem die Backstage-Motive von Candice Huffine sind ein echter Beweis dafür, wie sinnlich Kurven sind.

Pirelli Kalender 2015: Erste Fotos vom Shooting

Pirelli Kalender 2015: Erste Fotos vom Shooting

ml

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare