+
Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster

Echter Aufreisser

Windschnittig: Lamborghini Aventador Roadster

Schnell, scharf und winschnittig: Lamborghini präsentiert den Aventador LP 700-4 jetzt ohne Dach. Der Roadster mit 700 PS ab cirka 300.000 Euro zu haben.

Damit bis Tempo 350 nichts klappert, hat Lamborghini komplett auf ein Faltdach verzichtet. Wer den Fahrtwind auf der Haut und im Haar spüren will, muss erst das Hardtop aus Carbon im Gepäckraum verstauen.

Open-Air: Lamborghini Aventador als Roadster

Open-Air: Lamborghini Aventador als Roadster

Doch, es gibt noch mehr beim Aventador Roadster: Eine elektrisch versenkbaren Heckscheibe lässt sich Luft und auch der Motoren-Sound der zwölf Zylinder steuern. Daneben sorgt ein neuer Windabweiser selbst bei hohem Tempo für Windstille im Auto. Doch wer es wilder möchte, kann diesen ebenfalls im Gepäckraum verstauen. Der Supersportwagen beschleunigt von 0 auf 100 km/h in glatten 3 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h.

Für den Antrieb sorgt ein V12-Saugmotor mit 6,5 Litern Hubraum und 700 PS sowie einem automatisierten Independent-Shifting-Rod Getriebe (ISR) mit 7 Gängen. Bis Tempo 135 lässt sich die Zylinderbank komplett abschalten. Das Start- und Stopp- System speichert Energie für einen Powerstart an der Ampel.

Der neue Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster ist ab sofort bei jedem Lamborghini Händler zu einem Preis von 300.000 Euro (ohne MwSt) bestellbar.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare