+
Rennmaschine für den Gentleman

Rassige 570 PS

Typisch italienisch? Neuer Lamborghini Gallardo

  • schließen

Basilikum gehört zum Tomaten-Mozzarella-Salat und zu Lamborghini der Gallardo. Seit zehn Jahren ist der Sportwagen im Programm, aber nun gibt es den neuen Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadra Corse.

In 3,4 Sekunden von null auf Tempo 100. In 10 Sekunden auf Tempo 200. Wem dann noch die Höchstgeschwindigkeit von 320 Stundenkilometer genügt, hat nun vielleicht seinen Traumwagen mit Allradantrieb gefunden: den Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadra Corse.

Unter der abnehmbaren Motorhaube mit Schnellverschlüssen steckt der 570 PS starke V10 Mittelmotor aus dem Supertrofeo Rennwagen. Auch der große Heckflügel aus kohlefaserverstärktem Kunststoff stammt von der Rennversion. Er sorgt für einen bis zu dreimal so hohen aerodynamischen Abtrieb wie beim Gallardo LP 560-4. Leichter ist der Lamborghini Gallardo Squadra Corse auch. Mit einem Minus von 70 Kilo bringt es der Squadra Corse auf 1340 Kilogramm und damit, laut den Italienern, auf ein Leistungsgewicht von 2,35 Kilogramm pro PS.

Mit Wippen am Lenkrad kann der Fahrer das automatisierte Sechsganggetriebe bedienen. Das elektronisch gesteuerte System wechselt die Gänge sanft und viel schneller, als es ein professioneller Rennfahrer könnte.

Von außen bekennt sich der Wagen zu seinen Wurzeln: Grüne, weiße und rote Streifen in den Farben der italienischen Flagge schmücken die Flanken. Die Weltpremiere des neuen Modells findet auf der IAA 2013 in Frankfurt am Main statt. Die Preise nennt Lamborghini noch nicht, doch mit mindestens 200.000 Euro ist wohl zu rechnen.

Lamborghini Gallardo Squadra Corse

Rassig! Lamborghini Gallardo Squadra Corse

Dieser Lambo ist das teuerste Auto der Welt

Lamborghini schärft Gallardo nach

Polizei Lamborghini im Einsatz

So sieht der neue Gallardo aus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wann sollte man die Zündkerzen wechseln?
Zündungsaussetzer oder Ruckeln beim Fahren - verbrauchte Zündkerzen machen sich deutlich bemerkbar. Den Wechsel sollte man als Ungeübter allerdings einer Werkstatt …
Wann sollte man die Zündkerzen wechseln?
Praktischer Kummerkasten: Citroën Berlingo als Gebrauchter
Egal ob als Lieferwagen oder Familienkutsche, der französische Hochdachkombi überzeugt mit seiner praktischen und familiären Ausstattung. Technisch jedoch hat der …
Praktischer Kummerkasten: Citroën Berlingo als Gebrauchter
Freisprecheinrichtungen vor dem Kauf testen
Wer im Auto mit dem Handy in der Hand telefoniert, handelt sich Bußgelder ein. Nur mit Freisprechanlage ist telefonieren erlaubt. Doch nicht immer funktionieren diese …
Freisprecheinrichtungen vor dem Kauf testen
Betrug beim Gebrauchtwagenkauf
Ein richtiges Schnäppchen machen möchte wohl jeder gerne beim Autokauf. Doch vor allem wenn der Preis verlockend niedrig ausfällt, ist der Betrug oft nicht weit. Vor …
Betrug beim Gebrauchtwagenkauf

Kommentare