Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
1 von 15
Glamour und Geröll: Der Range Rover Baujahr 1978.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
2 von 15
Range Rover Baujahr 1978: Unter der Haube steckt ein 3,5-Liter-V8-Motor von Rover mit 135 PS.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
3 von 15
Authentisch per Hand überarbeitet: Der Innenraum im Range Rover Baujahr 1978.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
4 von 15
Glamour und Geröll: Der Range Rover Baujahr 1978 im Farbton Bahama-Gold.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
5 von 15
Sammlerstück: Der Range Rover Baujahr 1978 komplett überholt.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
6 von 15
Glamour und Geröll: Der Range Rover Baujahr 1978.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
7 von 15
Glamour und Geröll: Der Range Rover Baujahr 1978.
Land Rover Reborn: Range Rover Baujahr 1978 ist das erste Fahrzeug aus der Reborn-Serie.
8 von 15
Glamour und Geröll: Der Range Rover Baujahr 1978.

Land Rover Reborn

Range Rover aus den 70er Jahren kehrt zurück

Der Range Rover ist eine Legende. Der kantige Geländewagen ging 1970 in Serie. Nun lässt die britische Marke Land Rover den Ur-Range-Rover wieder aufleben.

Der kantige Range Rover startete 1970 als Luxus-Geländewagen. Der britische Allrader hat vom Start weg einen Glamour-Faktor. Der britische Adel liebte den Wagen. Prinz Charles lässt sich im Range Rover chauffieren und heute winkt die Queen aus einem umgebauten Land Rover.

Der erste Range Rover hat unter Automobilisten ohne Zweifel Kultstatus. Die ersten Modelle mit einer zweitürigen Karosserie von 1970 bis 1980 sind heute entweder Sammlerstücke oder Schrott.

Nun haucht Land Rover dem Klassiker wieder neues Leben ein. Die britische Marke möchte zehn Ranger Rover der ersten Generation restaurieren und verkaufen.

Der erste Ur-Range-Rover ist nun bis ins letzte Detail per Hand überholt worden. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Range Rover Baujahr 1978 im Farbton Bahama-Gold.

Unter der Haube des Zweitürers steckt ein 3,5-Liter-V8-Motor von Rover mit 135 PS und maximalem Drehmoment von 251 Newtonmetern. Wie damals leitet ein manuelles Viergang-Schaltgetriebe die Kraft auf die Antriebsachsen. Ein sperrbares Mitteldifferenzial und eine Geländeuntersetzung sind auch an Bord.

Der Range Rover ist eine Legende

Fast 25 Jahre wurde die erste Generation gebaut. 1981 wurde der dreitürige Geländewagen zum Fünftürer umgebaut.

  • 1970  Range Rover zweitürige Karosserie
  • 1981 Range Rover viertürige Karosserie
  • 1994 startet die zweite Generation
  • 2001 die dritte Generation
  • 2012 die vierte Generation

Der Range Rover startete 1972 in Deutschland. Damals kostet der Geländewagen mindestens 23.500 Mark.

Range Rover Reborn

Land Rover lässt nun die erste Range Rover Generation wieder auferstehen. Die Preise für den historischen Rover Reborn starten jedoch bei 135.000 Pfund (rund 157.000 Euro). 

Auf der Rétromobile Paris (8. bis 12. Februar 2017) feiert der erste im Rahmen der Reborn Initiative in den Original-Werkszustand zurückversetzte Range Rover Classic Weltpremiere.

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare