+
Sogenannte Gigaliner sind länger als normale Lkw, deshalb wird mehr freie Sicht benötigt beim Überholvorgang. Foto: Marijan Murat/dpa

Vorausschauend fahren

Lang-Lkw auf der Landstraße: Achtung beim Überholen

Auf Landstraßen bilden sich hinter Lkw oft lange Autoschlangen. Um schneller ans Ziel zu kommen, wird überholt. Doch Achtung, Autofahrer müssen auf die Länge des Lkw achten, damit es nicht zu Unfällen kommt.

Köln (dpa/tmn) - Beim Überholen von sogenannten Lang-Lkw sollten Autofahrer auf der Landstraße mindestens 50 Meter mehr einplanen. "Die Riesen-Lastwagen machen Überholvorgänge unübersichtlich und bedeuten einen höheren Zeitbedarf", sagt Annabel Brückmann vom Automobil-Club Verkehr (ACV).

Für ein sicheres Überholmanöver auf der Landstraße seien bei normalen Lkw bereits mindestens 500 Meter freie Sicht erforderlich. "Wir empfehlen Autofahrern, zusätzliche 50 Meter Sichtweite einzuplanen, bevor sie zum Ausscheren auf die Gegenspur ansetzen."

Sogenannte Lang-Lkw messen bis zu 25,25 Meter und dürfen damit 6,5 Meter länger als normale Lastkraftwagen sein. Seit dem 1. Januar sind sie für den Regelbetrieb auf insgesamt 11 600 Kilometern Strecke zugelassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare