Der langsamste Lamborghini der Welt
1 von 5
Chinesischer Hobby-Bastler baut Sportwagen aus alten Teilen. Der 25-jährige Chinese erfüllt sich seinen Traum: Einmal im Leben einen Lamborghini zu fahren.
Der langsamste Lamborghini der Welt
2 von 5
Der 25-jährige Lasterfahrer aus der südchinesischen Region Hunan hat sich seinen gelben Flitzer einfach selbst gebaut. Sogar mit stilechten Flügeltüren wie bei seinem italienischen Vorbild.
Der langsamste Lamborghini der Welt
3 von 5
Ein Jahr baute Chen Jinmiao an seinem Traum. Gerade mal 2443 Euro steckte der Hobbybastler in seinen Sportwagen. Sein Material waren Reste und alte Autoteile.
Der langsamste Lamborghini der Welt
4 von 5
Noch steht der Flitzer vorwiegend in der Garage.
Der langsamste Lamborghini der Welt
5 von 5
Der self-made Lamborghini fährt Spitze Tempo 130. Damit ist es zwar der langsamste Lamborghini der Welt, jedoch ein wunderbares Einzelstück.

Der langsamste Lamborghini der Welt

Ein chinesischer Hobby-Bastler erfüllt sich seinen Traum und baut sich einen Sportwagen aus alten Teilen zusammen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erste Hilfe bei Herzstillstand: So retten Sie Leben
München - Etwa jede halbe Stunde stirbt ein Mensch in Bayern an plötzlichem Herztod. Dabei können Wiederbelebungsmaßnahmen die Überlebenschancen verdoppeln. Wir zeigen …
Erste Hilfe bei Herzstillstand: So retten Sie Leben
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Kommentare