+
Automesse in Leipzig: Präsident des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK), Volker Lange neben Geschäftsführer der Leipziger Messe Martin Buhl-Wagner.

Leipziger Autoshow soll Absatz in Fahrt bringen

Nach einem mäßigen ersten Quartal soll die Leipziger Autoshow AMI die Branche auch auf dem deutschen Markt wieder mehr in Fahrt bringen.

Während im Ausland die Geschäfte nach dem Krisenjahr 2009 wieder anziehen, ist der Absatz in Deutschland im Jahr eins nach der Abwrackprämie eingebrochen, im März binnen Jahresfrist um 26,5 Prozent.

Mit dem Wechsel in den Zwei-Jahresrhythmus ab 2010 sehe er die Position der AMI als internationale Branchen-Plattform gestärkt, sagte Messe-Chef Martin Buhl-Wagner am Freitag beim Pressetag. Rund 460 Aussteller präsentieren bis zum 18. April ihre Modelle und Neuheiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?

Kommentare