Lexus LF-Gh
1 von 7
Auf der New York International Auto Show 2011 zeigt Lexus mit der LF-Gh-Studie sein neues Designkonzept: Eine sportliche Limousine mit Vollhybridtechnick und Hinterradantrieb.
2 von 7
Die Frontansicht wird von der großen Kühlermaske dominiert.
Lexus LF-Gh
3 von 7
In der Seitenansicht fällt der keilförmige Wagenkörper und die lang gestreckte Kabine auf.
Lexus LF-Gh
4 von 7
Das Plateau des Kofferraumdeckels leitet den Luftstrom verwirbelungsfrei vom Heckfenster hinab zum hinteren Stoßfänger.
Lexus LF-Gh
5 von 7
Auf Außenspiegel und Türgriffe wird verzichtet, um die Aerodynamik weiter zu perfektionieren.
Lexus LF-Gh
6 von 7
Das Cockpit umfasst ein Instrumentenfeld und eine Bedienkonsole.
Lexus LF-Gh
7 von 7
Der Lexus LF-Gh ist 4,89 Meter lang, 1,87 Meter breit und 1,45 Meter hoch.

Reiselimo für die Zukunft: Lexus LF-Gh

Auf der New York International Auto Show 2011 (22. April bis 1. Mai 2011) präsentiert Lexus ein neues Designkonzept: Die Studie Lexus LF-Gh.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus
1000 PS, 16 Zylinder und vieles mehr: Diese abgefahren Sportwagen haben die Hersteller leider nie unters Volk gebracht. Aufsehen erregende Modelle sind es trotzdem.
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus

Kommentare