+
Reiselimo für die Zukunft: Lexus LF-Gh.

Reisen 0.3: Der neue Lexus LF-Gh

Die Zukunft bei Lexus hat ein neues Gesicht: Grimmig, cool und messerscharf präsentiert sich die Front des neuen Lexus Show-Cars. Der Lexus LF-Gh ist ein Vollhybridantrieb.  

Im Rahmen der New York International Auto Show 2011 Lexus seine neue Konzeptstudie LF-Gh vorgestellt: Die Reiselimousine von Lexus erstmals zu sehen. Markant sind die sportlichen Akzente: Scharf gezeichnete Lichtkanten prägen die Karosserie und signalisieren ein Höchstmaß an Fahrdynamik. Der von Chromkanten im typischen Pfeilspitzendesign eingerahmte Grill prägt den aggressiven Gesichtsausdruck des LF-Gh und stellt eine optimale Luftzufuhr zu Kühler und Bremsen sicher.

Die Proportionen sind dagegen eher sportlich-elegant: Länge 4,89 Meter Länge, Breite 1,87 Meter, Höhe 1,45 Meter.

Reiselimo für die Zukunft: Lexus LF-Gh

Reiselimo für die Zukunft: Lexus LF-Gh

Die gestreckte Kabine mit markanten Glasflächen lässt das geräumige Platzangebot im Innenraum erahnen. Der bietet eine Komfortausstattung, die Lexus für weit oberhalb des aktuellen Niveaus im Premiumsegment angesiedelt sieht. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis

Kommentare