+
Der von Lexus entworfene „Skyjet“ für den Science-Fiction-Film „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“.

Futuristisch

Science-Fiction: Dieser Lexus kann fliegen

Es klingt ein bisschen verrückt - doch Lexus hat einen einsitzigen Düsenjet gebaut: den „Skyjet“ . Kühlergrill und Scheinwerfer sind ganz im Stile des Lexus LC. Allerdings, absolut aerodynamisch.

Das futuristische Raumschiff ist für das 28. Jahrhundert entworfen. Denn zu dieser Zeit spielt „Skyjet“ eine Rolle in einem neuen Science-Fiction-Film von Regisseur Luc Besson. Der Kinofilm mit dem Titel „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ ist eine Adaption der französischen Comic-Reihe „Valerian“.

Der von Lexus entworfene „Skyjet“ für den Science-Fiction-Film „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“.

Neben DeHaan als Valerian und Delevingne als Laureline wirken Stars wie Clive Owen, Ethan Hawke, Rihanna und Kris Wu mit. Premiere ist im Juli 2017 geplant. Doch ein erster Trailer ist schon im Netz zu sehen. Für den „Skyjet“ ist Lexus eine kreative Partnerschaft mit dem französischen Filmstudio „EuropaCorp“ eingegangen.

Um den Glanz und Glamour der Filmwelt zu nutzen, setzen Autohersteller gekonnt ihre Modelle in Hollywoofstreifen in Szene.

Eine deutsche Automarke hatte einen Auftritt im Blockbuster "Vergessene Welt: Jurassic Park". Um für ihre Produkte zu werben, ist es natürlich vorteilhaft die positiven Aspekte in den Vordergrund zu stellen. Das ein Auto für das Gute kämpfen kann, zum Beispiel. Kaum verwunderlich, dass ein Science-Fiction-Audi dann auch schon mal die Welt rettet. Selbst Superman mit seinen übermenschlichen Kräften musste in "Man of Steel" (2013) auf ein Fahrzeug vertrauen. 

ml   

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TÜV-Report 2017: Der VW Caddy nur Mittelmaß
Verschlissene Bremsscheiben, Defekte an den Rückleuchten oder fehlerhafte Antriebswellen: Die Mängel beim VW Caddy sind vielzählig. Trotzdem zeichnet das Auto ein gutes …
TÜV-Report 2017: Der VW Caddy nur Mittelmaß
BMW lässt auf der IAA den neuen M5 mit 600 PS von der Leine
Optional bis zu über 300 km/h schnell - der neue BMW M5 kommt im Frühjahr 2018 in den Handel. Der Bestellstart beginnt mit der Premiere auf der IAA. Sportfreunde müssen …
BMW lässt auf der IAA den neuen M5 mit 600 PS von der Leine
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur …
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
Ob durch einseitiges Gewicht oder zu hoher Geschwindigkeit - ein Auto kann in einer Kurve schnell mal ins Schleudern kommen. Eine Differentialsperre sorgt dafür, dass …
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?

Kommentare