+
ADAC-Preis für BMW 5er: "Lieblingsauto der Deutschen"

Das "Lieblingsauto der Deutschen"

München - Erfolg auf der ganzen Linie: Der BMW 5er ist jetzt als “Lieblingsauto der Deutschen“ in München mit dem ADAC-Preis “Gelber Engel“ 2011 ausgezeichnet worden.

Auf dem zweiten Platz landete der Mercedes CLS, gefolgt vom Audi A1. Den erstmals verliehenen Preis “Auto der Zukunft“ erhielt am Donnerstag der Toyota Auris Hybrid. Als “bester Gebrauchter“ wurde der Porsche 911 aufgrund der hohen Kundenzufriedenheit und der niedrigen Zahl von Pannen in der Statistik gekürt.

Der neue 5er BMW

Der neue 5er BMW

Außerdem wurde Ford-Deutschland-Chef Bernhard Mattes als “Persönlichkeit 2011“ für die “erfolgreiche deutsche und europäische Geschäftsentwicklung des Unternehmens“ ausgezeichnet.

Porsche: Der 911

Porsche: Der 911 Sport Classic

Nach Angaben des ADAC hatten knapp 230 000 Leser der Zeitschrift “ADAC Motorwelt“ und Besucher der Internetseite www.adac.de bei der Publikumswahl abgestimmt.

ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft

ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare