+
BMW i3 Hightech-Stromer aus Carbon verbraucht 12,9 kW/h je 100 Kilometer im EU-Testzyklus.

Öko-Trend?

BMW i3 scheinbar ein echter Bestseller

BMW kommt mit der Produktion des neuen Elektroautos i3 weiter kaum nach. Dabei ist der Stromer eigentlich kein Schnäppchen. Der Basispreis liegt bei 34.950 Euro. 

Bisher gebe es rund 11.000 Bestellungen für den Wagen, sagte Konzernchef Norbert Reithofer am Dienstag am Randes des Autosalons in Genf. Das aus Karbon, Aluminium und Kunststoff gebaute Auto wird im Werk Leipzig gefertigt. Derzeit schafft BMW den Bau von 70 i3 am Tag. Kunden müssen sich so wohl fast auf ein halbes Jahr Wartezeit einstellen.

In welchen Ländern das Auto besonders gefragt ist, wollte Reithofer nicht sagen. Auch nicht, wie viele Bestellungen aus Deutschland kommen. In der Bundesrepublik sollen nach dem Willen der Regierung bis 2020 rund 1 Millionen E-Autos auf den Straßen sein.

Das neue BMW i3 Concept Coupe

Das neue BMW i3 Concept Coupe

dpa

Mehr zum Thema:

BMW verkauft Elektroauto i3 zum Kampfpreis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare