+
Geht's bei Volkswagen auch elektrisch? Klar, mit dem VW up!

MÜNCHNER AUTOTAGE 2015

Die MAHAG: e-Mobilität wird groß geschrieben

Mittendrin auf den AUTOTAGEN München: Der VW up mit einer Steckdose. Diese Elektroautos sind das Herzstück eines ganzheitlichen Mobilitätssystems.

Die MÜNCHNER AUTO TAGE 2015 finden statt vom Mittwoch, 18., bis Sonntag, 22. Februar, in der Messehalle C4, zeitgleich mit der „f.r.e.e“. Dieser Autosalon eignet sich besonders für den unmittelbaren Vergleich der verschiedensten Fahrzeugmodelle.

Lassen Sie sich beraten, fahren Sie Ihr Wunschmodell zur Probe und greifen Sie zu bei den vielen Sonderangeboten und Finanzierungsvorteilen. Rund 80 Händler und Verbände präsentieren 25 Automarken auf dieser größten Automobil-Verkaufsmesse Süddeutschlands. Infos: www.muenchner-autotage.de

MAHAG: Querschnitt durch alle Fahrzeugklassen

Die MAHAG ist seit Jahrzehnten Garant für erstklassige Fahrzeugtechnologie und perfekten Kundenservice. Die MAHAG bietet einen Querschnitt quer durch alle Fahrzeugklassen – vom kleinsten up! bis hin zum familientauglichen Touran oder Sharan ist alles dabei. Auch die E-Mobilität wird bei der MAHAG groß geschrieben. Was das Unternehmen aber letztlich so erfolgreich macht, ist das optimale Zusammenspiel mehrerer Erfolgsfaktoren: jahrzehntelange Erfahrung, ein komplettes Angebot, ein konsequent hohes Service-Verständnis, qualifizierte Mitarbeiter sowie neueste Technologien.

Auch auf den MÜNCHNER AUTOTAGEN 2015 ist die MAHAG mit Spitzen-Produkten vertreten, darunter dem neuen Golf GTE. Überraschungen inklusive: Beim Kauf eines Neuwagens werden die MAHAG-Kunden besonders belohnt: Kostenlose Einlagerung von Rädern und Bereitstellung eines Werkstatt-Ersatzwagens einmal jährlich zum Inspektionstermin.

Von Pferdestärken zu Kilowatt: VW denkt die Mobilität neu

Wo früher PS und Zylinder gezählt wurden, schauen die Menschen heute stärker auf den Verbrauch und die CO2-Werte. Und fragen sich: Geht’s auch elektrisch? Wir sagen: natürlich. Dank bis ins Detail durchdachter Lösungen. Unsere Elektroautos verstehen wir als Herzstück eines ganzheitlichen Mobilitätssystems. Komplex – ja. Kompliziert – nein. Wie Teile eines Puzzles, die ineinandergreifen, spielen alle Komponenten zusammen.

Mittendrin: ein Volkswagen mit Steckdose. Indem wir beständig an einem durchdachten Gesamtkonzept arbeiten, wird aus einem wahren Energie­- ein echtes Leistungsbündel. Und Elektromobilität als sichere, bezahlbare und alltagstaugliche Lösung für jeden erfahrbar.

Unser Erfolgsrezept: Wir kombinieren Komfort, Dynamik und Design mit ausgereiften, intelligenten Antriebssystemen. Vom konsequent weiter­entwickelten, extrem effizienten Benzin-, Diesel- und Erdgasmotor über Hybrid und Plug-in-Hybrid bis zum reinen Elektroantrieb. Ob der XL1, der e-up!, der e-Golf oder der Golf GTE: Mit Elektroautos der verschiedenen Elektrifizierungsklassen setzt Volkswagen die Welt von morgen nun buchstäblich unter Strom.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare