+
In Genf: Vorhang auf für den Mazda Hazumi.

Weltpremiere in Genf

Mazda stellt Konzeptauto Hazumi vor

Gestatten, Hazumi! Das neue Mazda-Konzeptfahrzeug mit SKYACTIV Technologie und KODO Design feiert auf dem Genfer Automobilsalon von 6. bis 16. März seine Weltpremiere.

Mit der japanischen Bezeichnung „Hazumi“, was so viel wie „Aufspringen“ bedeutet, ist dieses Konzeptauto eine Blaupause für die nächste Generation eines Mazda Kleinwagens. Der Hazumi wird das nächste Modell im Mazda-Portfolio, das sich durch SKYACTIV Technologie und KODO Design auszeichnet.

Mazda Händler in Ihrer Nähe

Neuer Dieselmotor mit 1,5 Liter Hubraum im Gepäck

Außerdem stellt Mazda in Genf einen komplett neuen SKYACTIV-D Dieselmotor mit 1,5 Liter Hubraum vor, der ergänzend zum hochgelobten 2,2-Liter SKYACTIV-D Diesel angeboten wird und wie dieser über diverse Innovationen verfügt, die unter anderem eine Euro6-Einstufung ohne aufwändige Stickoxid-Abgasnachbehandlung ermöglichen. Zudem erinnert Mazda mit Ausstellungsstücken aus der Historie des Mazda MX-5 an die Premiere der Roadster-Legende vor 25 Jahren.

Alles zu Mazda in unserem Special

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das große Führerschein-Quiz - bestehen Sie nochmal?
Testen Sie Ihr Wissen: können Sie diese zehn Führerschein-Fragen der theoretischen Prüfung richtig beantworten? Würden Sie den Schein erneut kriegen?
Das große Führerschein-Quiz - bestehen Sie nochmal?
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Mit diesem grandiosen Trick befreien Sie Ihre Autoscheiben in Sekundenschnelle von Frost - ganz ohne Eiskratzer. Alles, was Sie brauchen, haben Sie schon zuhause.
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.