Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
+
In Genf: Vorhang auf für den Mazda Hazumi.

Weltpremiere in Genf

Mazda stellt Konzeptauto Hazumi vor

Gestatten, Hazumi! Das neue Mazda-Konzeptfahrzeug mit SKYACTIV Technologie und KODO Design feiert auf dem Genfer Automobilsalon von 6. bis 16. März seine Weltpremiere.

Mit der japanischen Bezeichnung „Hazumi“, was so viel wie „Aufspringen“ bedeutet, ist dieses Konzeptauto eine Blaupause für die nächste Generation eines Mazda Kleinwagens. Der Hazumi wird das nächste Modell im Mazda-Portfolio, das sich durch SKYACTIV Technologie und KODO Design auszeichnet.

Mazda Händler in Ihrer Nähe

Neuer Dieselmotor mit 1,5 Liter Hubraum im Gepäck

Außerdem stellt Mazda in Genf einen komplett neuen SKYACTIV-D Dieselmotor mit 1,5 Liter Hubraum vor, der ergänzend zum hochgelobten 2,2-Liter SKYACTIV-D Diesel angeboten wird und wie dieser über diverse Innovationen verfügt, die unter anderem eine Euro6-Einstufung ohne aufwändige Stickoxid-Abgasnachbehandlung ermöglichen. Zudem erinnert Mazda mit Ausstellungsstücken aus der Historie des Mazda MX-5 an die Premiere der Roadster-Legende vor 25 Jahren.

Alles zu Mazda in unserem Special

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.