Katzenblick, lange flache Motorhaube und geschwungene Kotflügel - das neue Design wirkt zeitlos elegant.
1 von 11
Kurvenreich im Kodo-Design: Katzenblick, lange flache Motorhaube und geschwungene Kotflügel - das neue Design wirkt zeitlos elegant. Der neue Mazda3 feierte sein Debüt auf der IAA 2013 in Frankfurt.
Der neue Mazda3 ist 4,46 Meter lang, aber 2 Zentimeter flacher und 4 Zentimeter breiter als sein Vorgänger. Der Radstand ist um sechs Zentimeter gewachsen, damit wächst die Beinfreiheit im Fond.
2 von 11
Der neue Mazda3 ist 4,46 Meter lang, aber 2 Zentimeter flacher und 4 Zentimeter breiter als sein Vorgänger. Der Radstand ist um sechs Zentimeter gewachsen, damit wächst die Beinfreiheit im Fond.
Erste Fotos vom Mazda3
3 von 11
Windschnittig: der Luftwiderstandsbeiwert der Karosserie liegt bei 0,275 cw.
Erste Fotos vom Mazda3
4 von 11
Bei der Motorisierung stehen drei Benziner mit Leistungen zwischen 100 PS und 165 PS (EU 5) und ein Common-Rail-Diesel mit 150 PS (EU6) zu Wahl.
Erste Fotos vom Mazda3
5 von 11
Optional gibt es das Bose-Premium-Sound-System und ein neue Navigation mit kostenfreien Updates über drei Jahre.
Auch die neuesten Internet-Features sind an Bord.
6 von 11
Auch die neuesten Internet-Features sind an Bord.
Erste Fotos vom Mazda3
7 von 11
Der neue kompakte Japaner will auch mit seinen Sicherheitssystemen punkten: Hinderniswarner, automatisches Anbremsen, City-Notbremsfunktion, Abstandsregelung, Spurwechselassistent, Spurhalteassistent, Abstandsberechnung, Warnblinkautomatik bei Notbremsung, Fernlichtassistent, adaptives Kurvenlicht und Berganfahrassistent
Mazda3 Stufenheck
8 von 11
Ab Januar 2014 wird es den Mazda3 auch wieder mit Stufenheck geben.

Das ist der neue Mazda3

Mazda präsentiert sein neuestes Modell aus der Designlinie Kodo: den Mazda3. Premiere feierte der neue Kompakte Japaner auf der IAA 2013 im Herbst in Frankfurt. Hier gibt's die Fotos.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auto
Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande
Länger als ein VW Golf und unter dem Blech ein verkappter BMW: An Mini erinnert beim neuen Countryman nur noch der Name - und das verspielte Playmobil-Design. Dafür ist …
Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande
Auto
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Auto
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Auto
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Kommentare