1. Startseite
  2. Auto
  3. Mazda

Starker Start für den neuen Mazda2

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der neue Mazda2.
Der neue Mazda2 ist ab 12.790 Euro zu haben. © Mazda

In Japan ist der Mazda2 bereits zum schönsten Auto des Jahres gewählt worden. Kein Wunder: Die sportliche Frontpartie und die schicken Scheinwerfer sind ein echter Blickfang. Nun startet der Mazda2 in Deutschland durch.

Auf dem Pariser Autosalon 2014 gab der neue Mazda 2 sein Europa Debüt. Schon jetzt wurden knapp 5.000 in Deutschland bestellt, davon sogar 700 aus der Reihe der hochwertig ausgestatteten limitierten Sondermodelle Red Edition und White Edition

Josef A. Schmid, der Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland, ist zuversichtlich: "Angesichts des Bestelleingangs für den neuen Mazda2 haben wir hier vollen Grund zum Optimismus."

Neben dem Mazda2 rollt auch das aufgefrischte Top-Modell, der Mazda6 und der Geländewagen CX-5 im Februar 2015 zu den Händlern. 

Von dem Modellwechsel versprechen sich die Japaner viel, die Zulassungszahlen in Deutschland sollen noch weiter steigen. 

Sportlich und sparsam

Der neue Mazda2 ist mit 970 Kilo ein Leichtgewicht. Dazu sind die neuen Benzin- und Diesel-Motoren richtig sparsam. Die drei Benziner stehen mit 55 kW/75 PS bis 85 kW/115 PS mit 4,5 bis 4,9 Litern und einem CO2-Ausstoß zwischen 105 und 115 g/km in der Liste. Und für den Diesel nennt Mazda vorbildliche 3,4 Liter (89 g/km). Die Preise starten ab 12.790 Euro. 

Mazda2: Kleiner wird feiner

Mkm

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion