+
Das Gesicht von morgen: Die neue Mazda-Studie Shinari gibt einen Ausblick auf die künftige Design- Linie der Marke

Raubkatze auf dem Sprung

Vier Türen, vier Sitze - aber eine Silhouette wie ein Sportwagen. Mit dem Shinari präsentiert Mazda die Fortsetzung des RX-8 und zugleich ein neues Design.

Statt der fließenden Linien des „Nagare“-Designs lautet das Motto bei Mazda nun „Kodo“. Es soll eine energiegeladene Bewegung darstellen - zum Beispiel das Bild eines Raubtiers, das sich auf seine Beute stürzt. Und genauso steht der Shinari da: geduckt, wie auf dem Sprung.

Der aufgerissene Kühlerschlund und die Scheinwerfer- Schlitze vermitteln die Aggressivität einer Raubkatze. Die ausgestellten Kotflügel vorne erinnern an den RX-8, hinter einer langen Motorhaube zieht sich die flache A-Säule bis zum knackigen Stummelheck. Das viertürige Coupé steht laut Mazda auch in der Tradition des Mazda RX-7.

Die Tops und Flops im TÜV-Mängelreport

Die Tops und Flops im TÜV-Mängelreport

Die Passagiere des Shinari nehmen auf vier Einzel- Sportsitzen Platz. Im zweifarbigen Innenraum ist das umlaufende Cockpit ganz auf den Fahrer zugeschnitten. Hinter dem Dreispeichen- Lenkrad sitzen drei klassische Rundinstrumente, ein frei schwebendes Display zeigt die wichtigsten Informationen an. Der Mazda RX-8 löste 2003 den Mazda RX-7 ab. Das Sportcoupé bekam Anfang 2009 ein Facelift - ein neues Modell könnte also in absehbarer Zeit auf den Markt kommen. Über die Zukunft des Wankelmotors kann nur spekuliert werden, aber die Studie Shinari weist darauf hin, dass die RXReihe bei Mazda fortgesetzt werden könnte - vielleicht als RX-9.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.