+
Vorhang auf: Das ist der neue Mazda6.

Weltpremiere in Moskau

Vorhang auf für den neuen Mazda6

Endlich präsentiert Mazda den neuen Mazda6. Einen Vorgeschmack auf die Limousine hatten die Japaner schon mit dem  Konzeptfahrzeug Takiri gemacht. Jetzt feiert der Mazda6 Weltpremiere in Moskau.

Auf der Moskau Motor Show 2012 (29. August bis 9. September 2012) erlebt der neue Mazda6 seine Weltpremiere.

Das Design des neuen Mazda6 orientiert sich eng an der Studie Takeri. Laut den Autobauern trifft "ein betont stilvolles und dynamisches Exterieur auf luxuriöse und komfortable Ausstattungsmerkmale einer gehobenen Mittelklasse-Limousine". Doch der Mittelklassewagen soll auch das neue Aushängeschild der Japaner in Sachen umweltfreundlicher Technologien werden. Nach dem CX-5 steckt auch im Mazda6 die Skyactiv Technologie. Die coupéhafte viertürige Limousine verfügt damit über das sogenannte neue i-Eloop-System zur Bremsenergierückgewinnung. Das System nutzt die beim Verzögern freiwerdende Energie zum Betrieb der elektrischen Technik an Bord und entlastet dadurch den Verbrennungsmotor. Der SUV CX-5 konnte schon im ADAC-Ecotest überzeugen.

Auf der Moskau Motor Show 2012 (29. August bis 9. September 2012) erlebt der neue Mazda6 seine Weltpremiere.

Quelle: Mazda

Mehr zum Thema:

Genf 2012: Europapremiere für den Mazda Takeri

Mazda CX-5: Willkommen in der Wildnis

Mazda5: Sportliche Familienkutsche

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Autofahrer-Typen nerven uns am meisten
Welche Art von Autofahrern treibt die Deutschen am meisten auf die Palme? Der Schleicher? Der Musikproll? Eine Umfrage von AutoScout24 hat die Antwort.
Diese Autofahrer-Typen nerven uns am meisten
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Für die meisten Arbeiten am eigenen Auto wird ein Wagenheber benötigt. Wer hier auf Qualität achtet, wird belohnt. Denn Ausstattung und Komfort der Modelle gehen oft …
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier

Kommentare