McLaren 570S
1 von 8
Ein unmoralisches Angebot: McLaren 570S in "Mauvine Blue".
McLaren 570S
2 von 8
Der McLaren 570S möchte auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance in den USA auffallen.
McLaren 570S
3 von 8
Cockpit im McLaren 570S.
McLaren 570S
4 von 8
McLaren 570S.
McLaren 570S
5 von 8
McLaren 570S.
McLaren 570S
6 von 8
McLaren 570S
McLaren 570S
7 von 8
McLaren 570S
McLaren 570S
8 von 8
McLaren 570S

Pebble Beach

Verrückte Pflaume! Dieser McLaren 570S ist lila  

Lila ist eine von diesen Farben, die einen erschaudern oder verzücken. Magier und Zauberer kleiden sich gerne in Lila-Tönen und nun gibt es einen McLaren 570S in der Farbe Lila.   

Um auf den gepflegten Rasenflächen beim berühmten Pebble Beach Concours d'Elegance in den USA aufzufallen, hat sich ein McLaren 570S richtig in Schale geworfen. McLaren Special Operations (MSO) stellt dort einen in "Mauvine Blue" lackierten McLaren 570S vor.

Was die Rennwagenbauer als "Mauvine Blue" in der Anlehnung an Mauve, französisch für die Pflanze Malve, bezeichnen, ist in den Augen des Betrachters eher ein Violett oder auch Lila.

Die Farbtonmischung aus Blau und Rot ist eine Farbe mit widersprüchlicher Bedeutung. In der Kirche symbolisiert Violett die Buß- und Fastenzeit vor Ostern und Weihnachten. Violett gilt deswegen als die Farbe des Verzichts, aber auch der Erotik.   

Neben der schrillen Lackfarbe außen, ist der McLaren 570S Innen mit Carbon und Leder ausgestattet.

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf, die über die Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang offen.
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Auto
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
Er hat viermal so viele Zylinder wie ein Opel Corsa und mehr Leistung als zehn VW Golf. Dazu fährt er doppelt so schnell wie der Porsche 911.
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
IAA
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Unter den Modellen, welche die Hersteller bei der IAA 2017 präsentieren, ist vom Kompaktwagen bis zur Luxuskarosse alles dabei. Diese Autos sind bereits erhältlich.
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen

Kommentare