+
Vierte Generation des Honda CR-V kommt 2012 nach Deutschland

Mit mehr Biss: Der neue Honda CR-V

Markantes Design und effiziente Motoren: Im Herbst 2012 kommt der neue Honda CR-V auf den europäischen Markt. 

Bereits Ende 2011 wird die vierte Generation des SUV in den USA in den Handel rollen. Künftig wird der CR-V eine neue Stilrichtung einschlagen. Im Vergleich zur Vorgängergeneration wirkt das Concept Car aggressiver. Dazu tragen die tiefer gezogenen Karosserielinie und die massivere Frontschürze bei.

Während die untere Frontstoßstange den Unterfahrschutz nach oben umrahmt und den SUV-Stil prägt, wurde die Frontschürze insgesamt tiefer nach unten gezogen und in die Blende integriert, um die Aerodynamik zu verbessern. Die vertikalen Heckleuchten des CR-V wurden beibehalten, allerdings mit einem stärkeren dreidimensionalen Effekt, der perfekt in das Fahrzeugdesign integriert wurde.

Ausgestattet mit effizienteren Motoren, soll der CR-V für reduzierte Verbrauchswerte sorgen.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Seit 20 Jahren baut Audi seinen Sportwagen TT - seit 2014 in dritter Generation. Für den Herbst hat die VW-Tochter nun ein Update für den 2+2-Sitzer angekündigt. Was ist …
Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Warnblinker: Diesen Fehler machen viele Autofahrer
Die Funktion des Warnblinkers erschließt sich schon aus seinem Namen. Dennoch wird oft falsch eingesetzt. Wir erklären, wann Sie den Warnblinker nutzen sollten.
Warnblinker: Diesen Fehler machen viele Autofahrer
Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos
Wie ermittelt die Polizei eigentlich Motorradfahrer, die geblitzt wurden? Anhand des Kennzeichens gestaltet sich das schwierig. Aber es gibt Mittel und Wege.
Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.