+
Mit dem Fahrrad unterwegs.

Mehr deutsche Haushalte mit Fahrrad als mit Auto

In der Autofahrernation Deutschland sind Fahrräder stärker verbreitet als private Pkw. Im vergangenen Jahr hatten 81 Prozent der Haushalte mindestens ein Fahrrad.

Mindestens ein Auto gab es in 77 Prozent der Haushalte, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch bei der Vorlage des Jahrbuchs 2015 in Berlin mitteilte.

Auf 1000 Einwohner kommen nach Daten von 2012 in Deutschland 530 Pkw, das ist im EU-Vergleich Rang fünf. Spitzenreiter ist Italien mit 621 Pkw. Mobilität registrierten die Statistiker auch bei Umzügen. Mehr als eine Million Menschen wechselten 2013 in ein anderes Bundesland.

dpa Ankündigung Statistisches Bundesamt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jedes dritte Auto mit Mängeln in der Beleuchtung unterwegs
Auf korrekte Scheinwerfer sind Autofahrer gerade im Winter angewiesen. Allerdings ist das bei den meisten nicht der Fall. Das zeigt ein Licht-Test ergibt.
Jedes dritte Auto mit Mängeln in der Beleuchtung unterwegs
Wellblechhütte auf Rädern: 70 Jahre Citroën Typ H
Er ist so etwas wie der französische VW-Bus. 1947 präsentierte Citroën mit dem Typ H sein mit Abstand berühmtestes Nutzfahrzeug. Und während das Original so langsam …
Wellblechhütte auf Rädern: 70 Jahre Citroën Typ H
E-Auto besser schon beim Laden vorheizen
Heizung, Lüftung und Licht können im Winter zu wahren Stromfressen im Auto werden. Vor allem wer ein Elektroauto fährt, sollte den erhöhten Verbrauch einplanen. …
E-Auto besser schon beim Laden vorheizen
Leidet die Batterie unter der Start-Stopp-Automatik?
Mit der Start-Stopp-Automatik sind viele Fahrzeuge umweltschonender geworden. Die häufigen Ab- und Einschaltvorgänge machen jedoch spezielle Starterbatterien …
Leidet die Batterie unter der Start-Stopp-Automatik?

Kommentare