+
Mit dem Fahrrad unterwegs.

Mehr deutsche Haushalte mit Fahrrad als mit Auto

In der Autofahrernation Deutschland sind Fahrräder stärker verbreitet als private Pkw. Im vergangenen Jahr hatten 81 Prozent der Haushalte mindestens ein Fahrrad.

Mindestens ein Auto gab es in 77 Prozent der Haushalte, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch bei der Vorlage des Jahrbuchs 2015 in Berlin mitteilte.

Auf 1000 Einwohner kommen nach Daten von 2012 in Deutschland 530 Pkw, das ist im EU-Vergleich Rang fünf. Spitzenreiter ist Italien mit 621 Pkw. Mobilität registrierten die Statistiker auch bei Umzügen. Mehr als eine Million Menschen wechselten 2013 in ein anderes Bundesland.

dpa Ankündigung Statistisches Bundesamt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die zehn häufigsten Verkehrsirrtümer
Kriechen oder drängeln auf der Autobahn, auf zwei Parkplätzen gleichzeitig parken oder gar einen für den Freund im Auto freihalten – was ist es erlaubt und was nicht?
Die zehn häufigsten Verkehrsirrtümer
Unfall in Autobahnbaustelle: Lkw haftet mehr als breiter Pkw
An Autobahnbaustellen kann es schon mal eng werden. Oft ist die linke Spur nur für schmale Fahrzeuge freigegeben. Wer diese Spur mit einem zu breiten Fahrzeug benutzt, …
Unfall in Autobahnbaustelle: Lkw haftet mehr als breiter Pkw
Bei Telematiktarifen können junge Fahrer sparen
Bei der Autoversicherung spart jeder gerne. "Finanztest" hat eine Möglichkeit für junge Fahrer gefunden. Die Lösung heißt: Telematiktarife.
Bei Telematiktarifen können junge Fahrer sparen
Wenn Autofahrer aus der Übung kommen
Wer jahrzehntelang kein Auto fährt, wagt sich trotz Führerscheins manchmal nicht mehr ans Steuer. Einige nehmen erneut Fahrstunden, um wieder Gas geben zu können.
Wenn Autofahrer aus der Übung kommen

Kommentare