+
Die Notrufsäule 15723 bei Kilometer 184,3 auf der Autobahn A1 in Richtung Trier kurz hinter der Abfahrt Eppelborn (Saarland). Die Säule wurde 2014 nach Betreiberangaben 237 mal betätigt und war damit die meistgenutzte Autobahn-Notrufsäule Deutschlands.

Hilfe an der Autobahn

Diese Notrufsäule wird am häufigsten genutzt 

Deutschlands am häufigsten genutzte Autobahn-Notrufsäule steht im Saarland. Warum gerade diese Säule in Orange an der A1 so oft im Einsatz, ist noch unbekannt.

Notrufsäulen stehen ungefähr alle zwei Kilometer auf beiden Seiten der Autobahnen. Die Säule an der A1 kurz hinter der Ausfahrt Eppelborn in Richtung Trier wurde im vergangenen Jahr 237 mal betätigt, wie der Betreiber GDV Dienstleistungs-GmbH (GDV DL) am Donnerstag in Hamburg mitteilte.

Wie es zu der Häufung von Pannen- und Notrufen sowie Gefahrenmeldungen gerade von dieser Säule kam, ist nicht bekannt. Die GDV DL zählt laut Sprecherin Birgit Luge-Ehrhardt die Anrufe, erfasst aber nicht die Ursachen.

In dem Bereich wurde 2014 eine Dauerbaustelle mit einspuriger Verkehrsführung eingerichtet. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben dort verstärkt zur Absicherung nach Pannen gerufen. Eine Unfallhäufung sei aber nicht zu beobachten.

Bundesweit gibt es 16.844 Notrufsäulen

Die bundesweit 16.844 Notrufsäulen wurden 2014 insgesamt rund 104.000 mal betätigt. Rund zwei Drittel davon waren Notrufe oder Pannenmeldungen, ein Drittel Gefahrenmeldungen etwa zu Falschfahrern. Die GDV DL nimmt im Auftrag der Autoversicherer die Anrufe von den Autobahn-Säulen entgegen und koordiniert die Hilfsmaßnahmen.

Plötzlich qualmt es aus der Motorhaube - auf der Autobahn oder Schnellstraße gibt es wohl kaum eine blödere Situation. Jetzt heißt es Ruhe bewahren. Hier gibt's Tipps zum richtigen Verhalten.

Notrufsäulen 2014

  • Notrufsäule Nr. 15.723 auf der A 1 bei Kilometer 184,3 in Richtung Trier - 237 Mal.
  • Notrufsäule Nr. 16.355 bei Kilometer 289,8 in Richtung Nürnberg - 115 Mal.
  • Notrufsäule Nr. 25.208 an der A 395 bei Kilometer 4,6 von Braunschweig nach Bad Herzburg - 106 Mal.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen
An der Ampel kleben Autofahrer oft Stoßstange an Stoßstange, um bei Grün möglich zügig vorwärts zu kommen. Doch handelt es sich bei der Annahme um einen Irrtum?
Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen
Auto nach Starthilfe rund eine halbe Stunde fahren
Wurde das Licht angelassen oder sind Türen und der Kofferraum nicht richtig geschlossen worden, kann es zu einer kompletten Entladung der Batterie führen. Nach der …
Auto nach Starthilfe rund eine halbe Stunde fahren
So sehen Sie den Audi Generation Award 2017 im Livestream
Beim Audi Generation Award 2017 am 13. Dezember werden im Bayerischen Hof junge Stars für ihre außergewöhnlichen Leistungen gekürt. Dieses Jahr ist das Event im …
So sehen Sie den Audi Generation Award 2017 im Livestream
Eigentlich ganz groß: Der VW Touareg als Gebrauchter
Als die Niedersachsen 2002 der Touareg auf den Markt brachten, trat VW ins SUV-Zeitalter ein. Dass der vornehme Geländewagen nicht ganz so erfolgreich wurde wie der …
Eigentlich ganz groß: Der VW Touareg als Gebrauchter

Kommentare