+
Der A-Klasse E-Cell ist ein voll alltags- und familientaugliche Fünfsitzer mit batterie-elektrischem Antrieb.

Mercedes A-Klasse jetzt auch elektrisch

Erst waren sie sehr selten, doch nun präsentieren immer mehr Autohersteller alternative Antriebskonzepte. Nach dem Zweisitzer Smart baut Mercedes jetzt die A-Klasse mit Elektroantrieb.    

Der A-Klasse E-Cell ist ein voll alltags- und familientaugliche Fünfsitzer mit batterie-elektrischem Antrieb. Das Modell basiert auf der fünftürigen Ausführung der aktuellen A-Klasse und bietet einen großzügigen und flexibel nutzbaren Innen- und Kofferraum. Denn die Stromspeicher sind platzsparend und sicher im Fahrzeugunterboden platziert

Familien Mercedes unter Strom

Familien Mercedes unter Strom

Die beiden hocheffizienten Lithium-Ionen Batterien ermöglichen eine Reichweite von mehr als 200 Kilometern. Für Power sorgt ein 95 PS (70 kW) starker Elektromotor und einem hohen Dreh­moment von 290 Nm. Insgesamt 500 Exemplare der neuen A-Klasse E-Cell werden ab Herbst 2010 in Rastatt gebaut.

Die Fahrzeuge werden in mehreren europäischen Ländern an ausgewählte Kunden vermietet, unter anderem in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Eine Autoinnenreinigung lässt das Fahrzeug nicht nur glänzen, sondern erhält auch seinen Wert. Mit diesen kleinen Tipps und Hausmitteln blitzt das Auto wieder.
Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Wer schon einen Strafzettel fürs Falschparken erhalten hat, dem ist eventuell aufgefallen, dass gelegentlich die Ventilstände der Reifen angegeben werden. Aber wieso?
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise …
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Bußgelder.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Kommentare