Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
1 von 16
Mercedes stellt seine neue Mercedes B-Klasse 2014 vor: Neben einem Facelift gibt es dazu auch neue Antriebsvarianten: Mercedes B-Klasse Electric Drive und B-Klasse Natural Gas Drive.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
2 von 16
Seit 2011 ist die B-Klasse am Start. Nun gab es nach drei Jahren für den Kompaktvan einen frischeren Look.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
3 von 16
Die neue B-Klasse hat eine breitere Front. Zur Modellpflege gehören auch LED-Scheinwerfer, allerdings sind die nur gegen Aufpreis zu haben.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
4 von 16
Kleine Unterschiede im Detail bei der neuen Mercedes B-Klasse 2014.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
5 von 16
Neu ist vor allem das Display (20,3 Zentimeter) über der Mittelkonsole.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
6 von 16
Dazu ist die Mercedes B-Klasse erstmals als Elektro-Auto zu haben.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
7 von 16
Der Elektro-Motor in der B-Klasse leistet 180 PS (132 kw) und kommt laut den Autoherstellern 200 Kilometer weit.
Mercedes B-Klasse 2014: Modellpflege für die B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive.
8 von 16
Höchstgeschwindigkeit fährt die Elektro B-Klasse 160 Stundenkilometer.

Kompaktes E-Auto

Facelift bei der Mercedes B-Klasse

Mercedes hat seine B-Klasse (Start 2011) aufgefrischt. Und dabei vor allem den B-Klasse Electric Drive und B-Klasse Natural Gas Drive Versionen einen neuen Look verpasst. Sehen Sie selbst.

An Front- und Heckschürze sowie den Seitenschwellern sind die Mercedes B-Klasse Electric Drive und B 200 Natural Gas Drive zu erkennen. Innen sind beide Kompaktvans nun auf Wunsch mit einem freistehenden Display (20,3 Zentimeter) zu haben.

Der Elektro-Motor in der B-Klasse leistet 180 PS (132 kw) und kommt laut den Autoherstellern 200 Kilometer weit. Höchstgeschwindigkeit fährt die Elektro B-Klasse 160 Stundenkilometer. Von null auf 100 km/h schafft es das Fahrzeug mit der Power aus einer Lithium-Ionen Batterie in 7,9 Sekunden.

Aufgehübscht wurde auch der Mercedes B 200 Natural Gas Drive (156 PS). Mit einer Tankfüllung Erdgas kommt der Fünfsitzer 500 Kilometer weit. Für den Notfall ist B-Klasse Modell mit Erdgasantrieb mit einem 12 Liter Benzintank ausgestattet. Ist der Gastank einmal leer, schaltet das Fahrzeug automatisch auf Benzinbetrieb um. Höchstgeschwindigkeit fährt der Mercedes B 200 Natural Gas Drive mit Sechsgang-Handschaltung Tempo 200. In 9,2 Sekunden beschleunigt er aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer.

ml

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Heavy Metal Seele: Mazda MX-5 Flyin' Miata
Es ist, als hätten Asterix und Obelix ihre Seelen vertauscht: Wenn der US-Tuner Flyin' Miata den V8-Motor aus der Corvette in den Mazda MX-5 baut, wird aus dem …
Heavy Metal Seele: Mazda MX-5 Flyin' Miata
PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit
Autonomes Fahren, Elektroantrieb, ultimative Vernetzung: Noch eine Woche zuvor bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat die Automobilindustrie in die Zukunft …
PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit

Kommentare