+
Türchen 11: Mercedes 190 E Kunstfahrzeug

Türchen 11: 190 E Kunstfahrzeug

Der Mercedes Benz 190 E Kunstfahrzeug  - geschaffen vom Künstler Bernd Schwarzer, der aus heutiger Sicht als Visionär gilt und in seinen Bildern bereits zehn Jahre vor der Wiedervereinigung Deutschlands dieses Thema künstlerisch darstellte.

Zehn Jahre vor der Wiedervereinigung Deutschlands dieses Thema künstlerisch darstellte.Seine Werke sind in zahlreichen Museen weltweit ausgestellt, unter anderem in der Kunstsammlung zu Weimar, Albright Knox Art Gallery State of New York, Staatl. Russisches Museum St. Petersburg, Shanghai Today Art Museum.

Sein im Jahre 2001 gestalteter Mercedes-Benz stellt einen Brückenschlag nach Amerika dar und soll ein Zeichen der transatlantischen Freundschaft sein. Das Kunstfahrzeug wurde im Hinblick auf eine Zusammengehörigkeit der Nationen geschaffen. Durch die Darstellung eines „Europavulkans“ und der amerikanischen Flagge symbolisiert es  die Zusammengehörigkeit Deutschlands als Teil von Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Mercedes Benz Adventssong

Auf der Homepage von Mercedes-Benz München können Sie sich "Case of the Ex" von Mya und alle weiteren Advents-Songs anhören.

zur Interseite von Mercedes Benz

Gewinnspiel ab 25. Dezember

Sie schon einmal vor: Ab dem 25. Dezember startet bei uns das große Mercedes-Benz Gewinnspiel. Dann können Sie abstimmen, welcher der 24 Weihnachtssongs Ihnen am besten gefallen hat und tolle Preise gewinnen. Was es zu gewinnen gibt und weitere Details zum Gewinnspiel lesen Sie ... hier

Der heutige Song: "Case of the Ex" von Mya

Now what is it that she wants? Tell me what is it that she needs? Did she hear about the brand new Benzthat you just bought for me? Cause ya'll didn't have no kids, didn't share no mutual friends, and you told me that she turned trick when ya'll broke up in '96.


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis

Kommentare