+
Mercedes-Benz bringt CL „Grand Edition“

Mercedes-Benz bringt CL „Grand Edition“

Mit der neuen Version „Grand Edition“ feiert Mercedes-Benz „60 Jahre S-Klasse Coupés“. Zu den Details der „Grand Edition“ der CL-Klasse zählen unter anderem Designo-Lacke...

Mehr Infos zu Mercedes Benz München finden Sie hier

...Designo-Lederausstattungen sowie sportlich-elegante 20‑Zoll-Felgen. Stylingelemente von AMG sorgen für markante Sportlichkeit, eine Plakette kennzeichnet die Sonderediition des Luxuscoupés. Zur Wahl stehen die drei Designo-Lacke: Platin-Schwarzmetallic, Mokkaschwarzmetallic und der Mattlack Magno-Kaschmirweiß. Sportive optische Akzente setzt das Sport-Paket AMG mit kraftvoller Front- und Heckschürze sowie markanten Seitenschwellerverkleidungen.

Luxuriöser Charakter

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind 20‑Zoll-Leichtmetallräder – wahlweise im 5-Speichen- oder im filigranen 10‑Speichen-Design. Ein „Grand Edition“-Emblem weist dezent auf diese exklusive Ausgabe des CL-Coupés hin. Im Interieur unterstreicht Designo Anilinleder den luxuriösen Charakter der „Grand Edition“. Drei Anilinlederfarben stehen dafür zur Verfügung: Armagnac, Tiefschwarz und Porzellan. Für die Zierteile steht die ganze CL-Palette zur Wahl, darunter auch Esche schwarz sowie hochglänzendes Wurzelnussholz.

Lesen Sie dazu mehr:

Ganz nah an der Perfektion

Der aktuelle V8-Biturbo mit 4,6 Liter Hubraum und strahlgeführter Benzin-Direkteinspritzung im CL 500 Blueefficency leistet 320 kW / 435 PS und stellt ein Drehmoment von 700 Newtonmeter bereit. Das gleiche Triebwerk arbeitet auch im CL 500 Blueefficiency mit Allradantrieb 4Matic. Motorisch die Spitze bildet der CL 600 mit 380 kW / 517 PS starkem Zwölfzylinder-Biturbo (5,5 Liter Hubraum).

Der CL „Grand Edition“ ist unabhängig vom Grundmodell für einen Paketpreis von 4850 Euro (ohne MwSt.) erhältlich. Das entspricht einem Kundenvorteil von bis zu 38 Prozent. Die Designo-magno-Lackierung kostet 1500 Euro zusätzlich.

ampnet/nic

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
"Vor allem eine Kopfsache": Taxi-Fahrer testet Elektroauto
Nur wenige hundert Kilometer, dann ist der Akku leer: Das Elektroauto scheint für Vielfahrer wie Taxi-Fahrer auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv. Die ersten …
"Vor allem eine Kopfsache": Taxi-Fahrer testet Elektroauto

Kommentare