Mercedes
1 von 9
Stilvoll zum Green: Endlich gibt es auch einen Mercedes für den Golfplatz. In diesem Mobil stecken zahlreiche Features, die das Leben eines passionierten Golfers angenehmer machen können. Natürlich treibt ein Elektromotor das Golf Cart an, doch das ist eigentlich Nebensache.
Mercedes
2 von 9
In dem Mercedes Golf Cart steckt modernste Technik: Neben einem Head-Up-Display, das auch den Spielstand anzeigen kann, warnt der sogenannte „Fore-Button“ andere Spieler bei einem riskanten Fehlschlag. Drückt der Flightpartner diesen Knopf, alarmiert der Wagen alle anderen in der Gefahrenzone befindlichen Golf Carts. Die dann ein Warnsignal ausstoßen.
Mercedes
3 von 9
Sonst kommt das Cart fast ohne Knöpfe aus. Mit Hilfe von Touch-Screens lassen sich fast alle Funktionen wie Klimaanlage, Lautsprecher oder Musik bedienen. Über das Multimediapanel sind aktuelle Wetterdaten oder das Regenradar abrufbar. E-Mails schreiben oder das aktuelle Handicap über Social Media-Kanäle posten sind kein Problem. Auch Telefonieren über Bluetooth ist während der Fahrt möglich.
Mercedes
4 von 9
Ob Links- oder Rechts: Beide Insassen können das Golf Cart fahren. Dafür wurde der Joystick in der Mittelkonsole.
Mercedes
5 von 9
Basis für das Mercedes Golf Cart waren übrigens Ideen und Wünsche von Golfspieler aus der ganzen Welt. Die am häufigsten genannten Vorschläge wurden in der Designstudie berücksichtigt.
Mercedes
6 von 9
Ganz oben auf der Wunschliste aller Golfer stand schlicht: viel Stauraum für Golfbags, Sonnenbrille, Golfbälle und Regenschirme. Weibliche Teilnehmerinnen wünschten sich einen beleuchteten Schminkspiegel. 
Mercedes
7 von 9
Ein Solarmodul auf dem Dach versorgt die Batterie mit Strom. Bei schlechtem Wetter geht das auch an der Steckdose.
Mercedes
8 von 9
Wetterfest: Bei starken Wind und Regen lassen sich die Türen einklicken. Ein ausfahrbarer Blitzableiter soll die Sicherheit bei aufziehendem Gewitter erhöhen. Die Windschutzscheibe lässt sich bei starkem Lichteinfall per Knopfdruck verdunkeln und verfügt über Scheibenwischer mit Regensensoren, die sich bei Regen automatisch anschalten.

Der Mercedes für den Golfplatz

Mercedes Vision Golf Cart: Der perfekte Wagen für den Golfplatz- In der Studie werden Wünsche und Träume von Golfern aus der ganzen Welt wahr.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare