Mercedes ML 63 AMG
1 von 7
Nach einem Feinschliff präsentiert sich der Mercedes ML 63 AMG dezenter.
Mercedes ML 63 AMG
2 von 7
In der Frontansicht wirken die neue Motorhaube mit Powerdomes und abgedunkelte Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht.
Mercedes ML 63 AMG
3 von 7
Hochglanzverchromter Unterschutz an Front und Heck verleihen dem ML 63 AMG ein noch kraftvolleres und markanteres Erscheinungsbild.
Mercedes ML 63 AMG
4 von 7
Mit 510 PS beschleunigt der AMG 6,3-Liter-V8-Motor den SUV von null auf Tempo 100 in 5 Sekunden. Spitze fährt der ML 63 AMG 250 km/h.
Mercedes ML 63 AMG
5 von 7
Der ML 63 AMG rollt auf titangrau lackierten und glanzgedrehten AMG Leichtmetallrädern im Fünfspeichen-Design; sie sind rundum mit Reifen der Dimension 295/40 R 20 bestückt.
Mercedes ML 63 AMG
6 von 7
Abgedunkelte Leuchten in Klarglasoptik mit LED-Technologie.
Mercedes ML 63 AMG
7 von 7
Der aktualisierte ML 63 AMG ist ab sofort bestellbar und kostet mindestens 105 077 Euro.

Mercedes ML 63 AMG

Dezenter im Auftritt: Der geschliffene ML 63 AMG mit 375 kW (510 PS) starkem AMG 6,3-Liter-V8-Motor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Kommentare