Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid
1 von 6
Grüner Luxus für den Chef: Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid. In der Limousine steckt ein V6-benziner und ein Elektroaggregat, die mit einer Systemleistung von 442 PS den Hybriden in 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h katapultiert.
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid
2 von 6
Kleiner Nachteil: Durch die Batterie des E-Motors schrumpft der Kofferraum. Mehr als das Gepäck für einen Wochenendtrip passt kaum hinein.
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid
3 von 6
Umweltfreundlicher Komfort: Cockpit im Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid.
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid
4 von 6
Elektrisch fahren, Batterie schonen oder aufladen? Hier wird gewählt.
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid
5 von 6
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid beim Aufladen.
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid
6 von 6
Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid: Der Preis liegt exakt auf dem (hohen) Niveau der normalen S-Klasse (108.944,50 Euro).

Grüner Luxus: Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid

Flüsternd durch die Stadt: Erste Eindrücke vom Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid mit einer Systemleistung von 442 PS.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
Der Verkehr immer dichter, die Städte immer voller und die Zufahrt schwieriger denn je. Bevor das Auto vollends aus der City verbannt wird, suchen die Hersteller …
Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Vom neuen Modell aus Wolfsburg gab es bis jetzt nur eine Designskizze. Nun hat der Autobauer zwei Fotos vom neuen VW Arteon veröffentlicht. 
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Crossover ist Trend. So vergrößert Dacia seine Stepway-Familie mit dem Logan MCV. Auf dem Genfer Autosalon ist der Kombi im Offroad-Look erstmals zu sehen. Hier gibt es …
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik
Elektroautos sind entweder zu teuer. Oder ihnen geht zu schnell der Strom aus. Im schlimmsten Fall aber trifft beides zu. Das gilt als Hauptgrund, weshalb es bei uns …
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Kommentare