+
Ausflug ins Grüne (v.li.): Redaktionsassistentin Ingrid Flink, Lokal-Vize Sebastian Arbinger, Lokal-Vize Uli Heichele, Rathaus-Reporter David Costanzo, Reporter Andreas Thieme, Lokal-Chef Stefan Dorner, Kultur-Redakteur Matthias Bieber, Layouterin Kathrin Czoppelt, Reporter Johannes Welte und Polizei-Reporterin Dorita Plange

Mercedes CLS Shooting-Brake

Die schönste Art, Kombi zu fahren

Der Name klingt so gar nicht danach. CLS Shooting Brake, man denkt da eher an etwas Gefährliches. Dass Mercedes damit aber die fast perfekte Familienkutsche auf den Markt gebracht hat, beweist der Wochenend-Ausflug der tz-Redaktion.

Shooting Brake hießen früher umgebaute Pferde-Fuhrwerke – perfekt für die Jagd im unwegsamen Gelände. Das war unsere Inspiration: Wir düsen mit dem Luxus-Kombi rauf zur Hütte am Spitzingsee. Da wollen wir doch mal sehen, wie viel Nutzwert der durchdesignte Schwabe noch hat …

Taschen, Kletterausrüstung und – zugegeben – auch der ein oder andere Bierkasten. Das alles schluckt der 590 Liter (bei umgelegten Rücksitzen 1550 Liter) fassende Kofferraum problemlos. Das Beladen mit schwerem oder sperrigem Transportgut erleichtert die niedrige Ladekante.

Unglaublich, was da alles reinpasst

Und so bringt der Shooting Brake alles mit, was sich regelmäßige Baumarkt-Besucher oder Großfamilienväter wünschen: herausnehmbare Laderaumabdeckung, Taschenhaken, Gepäcknetze und 12-Volt-Steckdosen.

Nein, der Eindruck täuscht jetzt. Die Limousine des CLS ist alles andere als ein Lieferwagen. Denn die Stuttgarter Strategen haben es geschafft, den Shooting Brake wie ein Designerstück dastehen zu lassen. Ihr Trick: Die Dachlinie fällt coupéhaft (auf Kosten des Raums auf der Rückbank) nach hinten ab, die Fensterlinie ist sportlich gezeichnet. So wirkt der Wagen trotz seiner Größe dynamisch

Edle Eleganz: Feine Hölzer glänzen vom Cockpit...

Der Shooting Brake ist also praktisch, spektakulär – und vor allem leistungsfähig. Letzteres merken wir auf dem Weg zum Spitzingsattel: Relativ leise und luftgefedert gleiten wir die steile Straße hinauf. Dafür verantwortlich ist der drei Liter große V6-Diesel, der mit seinen 265 PS eine Höchstgeschwindigkeit ihn Richtung 300 Sachen schaffen würde, wäre da nicht die freiwillige Abregelung bei Tempo 250. Freilich zählt das nicht gerade zu den wichtigsten Eigenschaften. Aber manchmal ist es eben doch ganz gut zu wissen. So wie man auch weiß, dass Mercedes bei den Preisen nicht gerade auf Discounter-Niveau liegt. Das Modell in der Basisausstattung liegt bereits bei 65.629 Euro. Wobei der Shooting Brake im Vergleich zum viertürigen Coupé je nach Motorisierung nur zwischen 1300 und 1900 Euro mehr kostet.

Und wer nicht aufs Kleingeld achten muss, kann sich ja noch mit ein paar Extras eindecken. Wie wärs zum Beispiel mit einem Kofferraumboden aus amerikanischem Kirschholz für 4700 Euro und 50 Cent? Die einen sprechen daher vom Gipfel der Dekadenz. Für die anderen ist der CLS Shooting Brake dagegen die vielleicht schönste Art, einen Kombi zu fahren.

P.S.: Natürlich haben wir nicht alle Kollegen in den CLS hineingesetzt, wäre ja auch nicht erlaubt. Aber reingepasst hätten sie. Zumindest fast!

RED

Mehr zum Thema:

Ikone mit Heckklappe: Mercedes CLS Shooting Brake

Eine Jacht für die Straße

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen

Kommentare