Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
1 von 13
Breit, flach und lang: Die Mercedes Studie Shooting Break ist ein Kombi-Coupé der nächsten Generation.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
2 von 13
2004 begründete Mercedes-Benz mit dem viertürigen Coupé CLS ein neues Marktsegment, jetzt feiert der Mercedes Shooting Break seine Premiere in Peking.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
3 von 13
Unter der langen Haube steckt auch die neue V-Motoren-Generation von Mercedes-Benz: Der V6 mit einem Zylinderwinkel von 60° und 3,5 Liter Hubraum zeichnet sich durch eine Direkteinspritzung aus.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
4 von 13
Der Sechszylinder leistet 225 kW (306 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 370 Nm.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
5 von 13
Das Panorama Glasdach verdunkelt sich auf Knopfdruck.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
6 von 13
Im Interieur dominieren mit Holz und Leder natürliche Materialien.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
7 von 13
Der Holzboden im Laderaum mit eingelegten Ladeschutzleisten aus Aluminium erinnert an exklusiven Yachtbau.
Mercedes Shooting Break Coupé Studie Premiere Peking
8 von 13

Mercedes Shooting Break

Mercedes präsentiert die nächste Generation des CLS Segments in Peking: Den  Mercedes Shooting Break.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare