Mercedes Vito E-Cell
1 von 9
Der clevere Transporter: Der neue Mercedes Vito E-Cell fährt über 130 km weit und verträgt rund 900 kg Nutzlast. 
Mercedes Vito E-Cell
2 von 9
Mit Blick auf das typische Einsatzgebiet des Vito E-Cell und zugunsten einer möglichst großen Reichweite der Batterien, ist die Höchstgeschwindigkeit des Transporters auf 80 km/h begrenzt.
Mercedes Vito E-Cell
3 von 9
Optisch unterscheidet sich der E-Vito kaum von seinen Brüdern.
Mercedes Vito E-Cell
4 von 9
Unter dem Tankdeckel befindet sich die Ladesteckdose.
Mercedes Vito E-Cell
5 von 9
Abgasfrei und leise: Transporter mit E-Motor eigen sich vor allem für die Innenstadt.
Mercedes Vito E-Cell
6 von 9
Während der Fahrt werden die Batterien zusätzlich durch Rekuperation gespeist.
Mercedes Vito E-Cell
7 von 9
Um Platz für die 192 Zellen der Lithium-Ionen-Batterie zu schaffen, gibt's den E-Vito nur mit Frontantrieb.
Mercedes Vito E-Cell
8 von 9
Der Elktromotor befindet sich unter der Motorhaube.

Mercedes Vito E-Cell

Mercedes setzt seinen Transporter unter Strom: Der Vito E-Cell. Der Transporter soll seine Stärken in der Innenstadt zeigen.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare