+
Mercedes zeigt sein neues Baby - den CLA

Weltpremiere in Detroit

Mercedes zeigt sein neues Baby - den CLA

  • schließen

Mercedes hat jetzt auf der Auto Show in Detroit seinen CLA enthüllt. Das viertürige Coupé soll mit viel Eleganz die Kompaktklasse kräftig aufmischen.

Die Basisversion des neuen Mercedes CLA ist für 28.977 Euro zu haben. Damit kostet für der CLA 180 mit 122 PS 5.000 Euro mehr als eine vergleichbare A-Klasse .

Der neue Mercedes CLA ist eigentlich eine A-Klasse, doch vom Anspruch her möchte das Coupé so schick sein, wie ein CLS. Die Ähnlichkeit ist verblüffend. Der neue Mercedes CLA ist 4, 63 Meter lang, 1,77 Meter breit und 1,44 Meter hoch. Das Dach fällt flach ab und das Heck wirkt betont breit.

Das Design macht den CLA besonders windschnittig. Mit einem Cw-Wert von 0,22 ist der Luftwiderstand besonders gering und das ist besonders gut für den Verbrauch. Der CLA 180 schluckt, laut Mercedes, auf 100 Kilometer 5,6 Liter. Doch das sparsamte CLA-Modell, der CLA 220 CDI mit 170 PS, begnügt sich auf 100 Kilometern sogar mit 4,5 Litern Diesel. 

Insgesamt stehen bei den Motoren vier Benziner (122 bis 211 PS)  und ein Diesel (170 PS) zu Wahl. Im Herbst soll noch ein weiterer Dieselantrieb angeboten werden. Alle Motoren besitzen serienmäßig die ECO Start-Stopp-Funktion. Serienmäßig besitzt das Coupé unter anderem die Müdigkeits­warner und den Bremsassistenten mit Kollisionsschutz ab 7 km/h. Auf Wunsch gibt es auch den Totewinkel-und Spurhalte-Assistent sowie Einparkhilfen. Ausstattung und Infotainment sind von der A- und B-Klasse bekannt. Um den sportlichen Charakter zu unterstreichen, besitzt der CLA vorne wie hinten Integralsitze.

Auch wenn Daimler sein neues Baby stolz auf der Auto Show präsentiert, feiert das neue Modell seine offizielle Weltpremiere auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (15. bis 18. Januar). Im April soll das neue Modell schon bei den Händlern stehen.

ml

Mehr zum Thema:

Mercedes CLA - Coupé auf vier Pfoten!

Mercedes veredelt die E-Klasse

Detroit 2013: Deutsche geben Vollgas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge
Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Kommentare