Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
1 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
2 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
3 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
4 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
5 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
6 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
7 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6
8 von 13
Mini Clubman Vision Gran Turismo für die PlayStation® 3 Gran Turismo 6.

Virtueller Renner

Mini Clubman Vision Gran Turismo

Ohne Kompromisse bringt Mini für das Computerspiel Gran Turismo 6 (GT6) den Mini Clubman Vision Grand Turismo. Der virtuelle Rennwagen erinnert an die Rallye-Erfolge der Marke. 

Der 395 PS starke Antrieb beschleunigt den Mini Clubman Vision Grand Turismo in nur 3,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Top-Speed fährt der virtuelle Renner 290 Stundenkilometer.

Ein sequenzielles 6-Gang-Getriebe leitet die Motorkraft an die beiden angetriebenen Achsen weiter, die Gänge werden per Schaltwippen am Lenkrad gewechselt. Die Kraft wird per permanente Allradantrieb übertragen.

Auch optisch klebt der Mini Clubman Vision GT auf dem Asphalt. Mit einer breiten Spur und riesigen Luftöffnungen an der Front kommt der Sportler zum Spielen daher. Das schwarze "X" auf den Scheinwerfer sollen an die alten Zeiten der Langstreckenrennen erinnern. Damals schützen Klebestreifen bei Steinschlag vor Glasbruch. Heute imitieren LED-Lichter den Look. Weitere Reminiszenz an die glorreichen Rallye-Erfolge der Marke sind der aufrecht stehende Scheibenwischer, die kleinen Zusatzscheinwerfer sowie die Streifen auf Motorhaube, Dach und Heck. Frontschürzen und Unterboden sind komplett aus Carbon gefertigt.

Der Mini Clubman Vision Gran Turismo ist im Spiel als Teil eines geplanten Updates von Gran Turismo 6 ab dem 26. Februar 2015 zu haben.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare