SPD will mit Union über Regierungsbildung sondieren

SPD will mit Union über Regierungsbildung sondieren
+
Weltpremiere feiert der Mini E auf der Essen Motor Show 2010.

Mini Elektro geht auf Gangsterjagd 

  • schließen

Wer diesen Mini im Rückspiegel sieht, läßt sich wohl gerne von der Polizei stoppen. Der niedliche Blaulicht-Mini fährt voll elektrisch und feiert seine Weltpremiere auf der Essen Motor Show 2010.

Der Mini E im Polizei-Look ist nunmehr das sechste Kampagnenfahrzeug der Initiative für sicheres und seriöses Tuning. Und es ist wohl eines der spektakulärsten Kampagnenfahrzeuge seit Bestehen der Initiative TUNE IT! SAFE!

Das Elektrofahrzeug haben die Tuning-Spezialisten des VDAT-Mitglieds AC Schnitzer umgebaut. Neben der blauen Lackierung besticht das Interieur mit einem Pedal-Set, Fußstütze und Handbremsgriff in Aluminium. Den letzten Schliff zum Polizei-Fahrzeug gibt dem MINI E die Beklebung der Spezialisten von Foliatec. Mit der Securlux-Folie erhöht der Folienhersteller zudem den Schutz der vorderen Seitenscheiben des Sondereinsatzkommandos.  Die Reifen auf den Aluminiumfelgen sind so breit, wie es die Polizei erlaubt.

Der Mini E fährt mit einem Elektromotor Spitze Tempo 152 mit einer 204 PS (150 kw) Der Mini im Polizei-Tuning beschleunigt in 8,5 Sekunden auf 100 Km/h. Die Lithium-Ionen Batterie ist nach 2,4 Stunden (230 Volt, 50 Amper) aufgeladen. Reichweite bis zu 240 Kilometer.

Das coole Polizei-Mini Mobil feiert seine Weltpremiere auf der Essen Motor Show (Vom 27.11. bis 5.12.2011 in Essen).

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto …
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?
Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und …
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Kommentare