+
Mini John Cooper Works: Kleiner Rebell mit 231 PS ist stärker den je.

Power-Mini

Mini John Cooper Works: Kleiner Rebell mit 231 PS

Der neue Mini John Cooper Works hat ganz schön was unter der Haube: nämlich 231 PS. Damit ist der Mini so stark wie noch nie. Auch optisch ist der Neue voll auf Power getrimmt.

Der 2-Liter-Vierzylinder Motor im neuen Mini John Cooper Works leistet 231 PS. Damit steigt die Motorleistung um 10 Prozent und das maximale Drehmoment auf 320 Newtonmeter (plus 23 Prozent).

Auf seinen 17-Zoll Leichtmetallrädern prescht der Mini mit der serienmäßigen 6-Gang-Handschaltung in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h (0,2 Sekunden weniger). Mit Automatik knackt der Kleine die Tempo-100-Marke sogar schon in 6,1 Sekunden. Spitze fährt der Mini John Cooper Works 246 Stundenkilometer.

Eine aerodynamische Karosserie sowie ein strafferes Fahrwerk garantieren mehr Rennperformance. 

Große Kühllufteinlässe, Seitenschweller, Heckschürze, Sportauspuffanlage sowie Spoiler lassen keinen Zweifel am Mini-Sportsgeist. Auch innen zeigt der Zweitürer unverkennbar seinen Charakter. Sportsitze mit integrierten Kopfstützen, auf Wunsch Edelstahl-Pedale runden das Bild ab.

Der neue Mini John Cooper Works feiert seine Premiere auf der Motorshow in Detroit (17. bis 25. Januar 2015).

Mini John Cooper Works mit 231 PS

Mini John Cooper Works mit 231 PS

ml

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darf ich einen Hund aus einem überhitzten Auto retten?
Im Sommer kann sich ein Auto-Innenraum leicht auf bis zu 70 Grad erhitzen. Für Hunde eine Todesfalle. Was ist nun erlaubt, um das zu Tier retten, was nicht? 
Darf ich einen Hund aus einem überhitzten Auto retten?
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen

Kommentare