Mini Paceman Adventure
1 von 22
Baby Pick-up fürs Gelände: der Mini Paceman Adventure.
Mini Paceman Adventure
2 von 22
Klassischer Ladefläche: Mini Paceman Adventure mit Pritsche.
Mini Paceman Adventure
3 von 22
Bei höherem Wasserstand lässt ein für den Offroad-Einsatz konzipiertes, außen entlang der A-Säule bis auf Dachhöhe geführtes Luftansaugrohr den Motor frei atmen.
Mini Paceman Adventure
4 von 22
Für Abenteuer in der Nacht sind Zusatzscheinwerfer an der vorderen Querstrebe des Dachgepäckträgers montiert.
Mini Paceman Adventure
5 von 22
Mit 184 PS und Allradantrieb werkelt sich der Mini Paceman Adventure durch Schotter, Sand und Schlamm.
Mini Paceman Adventure
6 von 22
Die Karosserie vom Mini Paceman Adventure ist im Farbton Jungle Green metallic.
Mini Paceman Adventure
7 von 22
Im Mini Paceman Adventure haben zwei Personen im Cockpit Platz.
Mini Paceman Adventure
8 von 22
Der Mini Paceman Adventure ist ein Einzelstück, eine Serienumsetzung ist nicht geplant.

Noch ein Unikat

Mini Paceman Adventure

Schotter oder Schlamm machen dem Mini Paceman Adventure kaum etwas aus. Der kleine Offroader mit 4x4 Antrieb bleibt leider ein Einzelstück.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare