+
Kleiner fürs Grobe: Mini Paceman Adventure.

Baby Pick-up

Kleiner fürs Grobe: Mini Paceman Adventure

Dicke Reifen, Schnorchel für die Luft und vier extra Scheinwerfer auf dem Dachträger: Der Mini Paceman Adventure ist zwar klein, doch hat der Offroader alles was ein Pick-up braucht.

Schotter oder Schlamm machen dem Mini Paceman Adventure mit einem 184 PS Turbomotor und Allradantrieb kaum etwas aus.

Auch ein höherer Wasserstand sind für den Mini Paceman Adventure kein Problem. Ein entlang der A-Säule bis auf Dachhöhe geführtes Luftansaugrohr lässt den Motor frei atmen. Offroad-Reifen sorgen für den nötigen Grip. Auf dem Dachträger ist für den Fall des Falles ein Ersatzrad montiert. Die Karosserie vom Mini Paceman Adventure ist im Farbton Jungle Green metallic.

Über Stock und Stein

Nachwuchskräfte und Ausbilder der Berufsausbildung der BMW-Werke in München und Dingolfing haben gemeinsam ihre Vorstellung von einem besonderen Mini umgesetzt. Der Mini Paceman Adventure ist ein Einzelstück, eine Serienumsetzung ist nicht geplant.

Mini Paceman Adventure

Mini Paceman Adventure

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Volvo bringt mit dem XC40 bereits seinen dritten Geländewagen auf den Markt. Die Preise starten zunächst bei 46 100 Euro. Ein späterer Einsteiger soll bei 31 350 Euro …
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen

Kommentare