+
Der Mini Superleggera Vision.

LA Auto Show 2014

Einer für Hollywood: Mini Superleggera Vision

  • schließen

Er ist ein eher kleiner kompakter Roadster. Doch in dem Zweisitzer steckt britischer Stil und italienischer Charakter. Das macht den Mini Superleggera Vision außergewöhnlich.

Die Studie Mini Superleggera Vision ist aus einer Zusammenarbeit zwischen Mini und dem italienischen Design- und Karosseriefertigungs-Unternehmen Touring Superleggera entstanden. 

Mit Superleggera hat Mini eine echte Kult-Karosserieschmiede an seiner Seite. Dass Briten und Italiener gemeinsam etwas besonderes schaffen können, ist wohl bekannt. Legendär und unvergessen ist vor allem ein Aston Martin DB5 mit einer leichten Superleggera-Karosserie aus Aluminium: der graue Dienstwagen von Agent 007. Sean Connery alias James Bond hatte die DB5-Version in den Filmen Goldfinger und Feuerball gefahren.

Der Mini Superleggera Vision verfügt zwar weder über einen Schleudersitz, noch über ein ausfahrbares Maschinengewehr oder eine Radaranlage, doch der kleine Roadster hat das Zeug zum Filmstar - bzw. zum Agenten-Dienstwagen.

Das minimalistische Design, die klaren Linien sowie der Leichtbau kommen gut an. Nun sorgt der Kleine mit Elektroantrieb schon im Vorfeld der LA Autoshow (21. bis 31. November) für Furore.

Autos spielen für den Geheimagenten 007 immer eine besondere Rolle. Vielleicht wird der Mini Superleggera Vision, wie schon viele andere geniale Fahrzeuge, ihn bei seiner Mission im Kampf gegen das Böse unterstützen. Man wird sehen.

Absolut zeitlos: Mini Superleggera Vision

Absolut zeitlos: Mini Superleggera Vision

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ups! Diese "Spritztour" endete im Wasser
Diese Spritztour nahm ein feuchtes Ende: Am vergangenen Samstagabend musste die Feuerwehr ein Auto aus dem Tegeler See bergen. Was steckt dahinter?
Ups! Diese "Spritztour" endete im Wasser
Warum in Norwegen Elektro-Autos zum Problem werden
Obwohl Norwegen bei der Elektro-Mobilität die Nase vorne hat, rät die E-Auto-Vereinigung vom Kauf ab. Was steckt hinter dieser Entwicklung?
Warum in Norwegen Elektro-Autos zum Problem werden
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Volvo bringt mit dem XC40 bereits seinen dritten Geländewagen auf den Markt. Die Preise starten zunächst bei 46 100 Euro. Ein späterer Einsteiger soll bei 31 350 Euro …
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella

Kommentare