+
Miss Tuning Veronika in der Wildnis von Kenia.

Abenteuer in Afrika

Miss Tuning in der Wildnis Kenias 

Wilde Tiere, atemberaubende Landschaften und dicke Offroader - das Fotoshooting für den Miss Tuning Kalender 2015 war für die aktuelle Miss Tuning Veronika ein echtes Abenteuer. Sehen Sie selbst:

Besonders Highlight waren die Aufnahmen in der Wildnis von Satao Elerai. "Beim Styling am Morgen ist eine Elefantenherde nur zehn Meter an meinem Zelt vorbeigezogen“,  erzählt die amtierende Miss Tuning Veronika (25).

Die unterschiedlichen Facetten Kenias und vor allem das fantastische Licht in Afrika begeisterte den Starfotograf Max Seam. Dieses Jahr setzte der Künstler für die 2015-Ausgabe das Modell mit starken Tuning-Autos im Rallye-Stil in Szene. Nun sind die Aufnahmen für den Kalender 2015 im Kasten. Einen ersten Eindruck zeigen die Fotos vom Making of in Kenias Wildnis.

Die Exemplare des Hochglanz-Kalenders sind limitiert. Ab Herbst 2014 kann man sich aber seinen Miss Tuning Kalender 2015 auf der Homepage der Tuning World Bodensee sichern.

Miss Tuning Kalender 2015 - Making of in Kenia

Miss Tuning Kalender 2015 - Making of in Kenia

tz/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare