Miss Tuning Kalender 2017
1 von 13
Der Miss Tuning Kalender 2017 ist da! Auf dem Titel geht zwar gerade die Sonne in der Wüste Dubais unter, doch trotzdem glänzt ein 911er Porsche Carrera mit Alphamale Performance Felgen und Miss Tuning Julia (23) um die Wette. 
Miss Tuning Kalender 2017
2 von 13
Januar: Hier steht ein Performance-Monster von Lamborghini in der Werkstatt von Simon Motorsport auf dem Prüfstand. Miss Tuning überprüft natürlich die Daten.
Miss Tuning Kalender 2017
3 von 13
Februar: Kulisse für den AMG GT ist das Nobelhotel Atlantis auf der der künstlich angelegten Palminsel „Palm Jumeirah“.
Miss Tuning Kalender 2017
4 von 13
März: Der Ford Mustang Wide Body ist wohl der bösartigste Umbau im mittleren Osten. 
Miss Tuning Kalender 2017
5 von 13
April: 3er BMW von Simon Motorsport. 
Miss Tuning Kalender 2017
6 von 13
Mai: Hier hat die Miss Tuning ein Date mit dem Lotus Evora.
Miss Tuning Kalender 2017
7 von 13
Juni: Den Privatstrand auf der „Palm Jumeirah“ hat Julia ganz für sich allein. PS-Protze müssen leider draußen bleiben.
Miss Tuning Kalender 2017
8 von 13
Juli: Beachboy -  der fette Brabus G63 6x6 mit 700 PS auf drei Achsen vergnügt sich mit der Miss Tuning am Strand.   

Kalender 2017

Extrem heiß! Miss Tuning auf Wüstentour in Dubai

Bei dem Shooting für den Miss Tuning Kalender 2017 ging es diesmal ziemlich heiß her. Kein Wunder - in Dubai herrschen schon mal Temperaturen von 46 Grad, aber in der Wüste wurde es noch heißer.  

Wüste, Strand und gigantische Wolkenkratzer - Star- und „Playboy“-Fotograf Andreas Reiter setzte die amtierende Miss Tuning Julia neben aufgemotzten PS-Boliden in der Stadt am persischen Golf in Szene. 

"Es war genial in Dubai zu shooten. Wir haben so viele coole Plätze gesehen", schwärmt die 23-jährige Bürokauffrau. 

Fans können nun den limitierten Hochglanz-Kalender 2017 auf der Homepage der Tuning World Bodensee bestellen.

Miss Tuning Kalender 2017: Shooting in Dubai

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

IAA
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Unter den Modellen, welche die Hersteller bei der IAA 2017 präsentieren, ist vom Kompaktwagen bis zur Luxuskarosse alles dabei. Diese Autos sind bereits erhältlich.
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Auto
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Das autonome Fahren wirft viele Fragen auf, die weit über die eigentliche Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist …
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Auto
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Jeder kennt sie: Die Logos der Automarken - von Audi bis Porsche. Doch hinter den Emblems steckt meistens eine Geschichte. In der Fotostrecke erfahren Sie mehr.
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
Design liegt immer im Auge des Betrachters - vor allem bei Autos. Einige Hersteller haben bei manchen Modellen etwas daneben gegriffen, wie die Bilder der IAA zeigen.
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA

Kommentare