1 von 17
Zähne zeigen: Am vierten Tag beim Shooting für den Miss-Tuning-Kalender 2013 Frizzi Arnold zwischen Öl und Motoren.
2 von 17
Der letzte Produktionstag fand am alten Flughafen Helsinki-Malmi statt, der bis in die 50er Jahre der Haupt-Landeplatz der finnischen Hauptstadt war.
3 von 17
Frizzi Arnold
4 von 17
Shooting-Partner mit Format: Der extravagante Thementruck transportiert regelmäßig Baustoffe auf der Strecke Helsinki-Turku.
5 von 17
Der Anblick des Trucks verleiht magische Kräfte.
6 von 17
Petri Heil: Fisch an der Angel und dazu noch einen amerikanischen Gentleman als Begleiter.   
7 von 17
Der himmelblaue, alte Lincoln lockt am Hafen nicht nur Fische an.
8 von 17
Die ersten Fotos vom Making-Of. Hier wärmt sich Miss Tuning für das nächste Shooting in der Eisbar auf.

Miss-Tuning-Kalender 2013: Update

Miss Tuning 2012 Frizzi Arnold bringt trotz Regen mit ihren scharfen Kurven jede Kulissen zum Strahlen. Das Shooting für den Miss-Tuning-Kalender 2013 ist in Helsinki gestartet. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
Skoda Karoq: Neues Kompakt-SUV löst Yeti ab
Trotz eigenwilliger Namensgebung. Mit dem Karoq präsentiert Skoda ein Kompakt-SUV, das Skoda-typisch mit Funktionalität punktet und viel Potenzial mitbringt.
Skoda Karoq: Neues Kompakt-SUV löst Yeti ab
Customer Racing: AMG trumpft im Jubiläumsjahr groß auf
Ende Mai heißt es zum 45. Mal ADAC-24h-Rennen. Für AMG zu seinem 50-jährigen Bestehen ein ganz besonderes Event und Anlass, den Nürburgring so richtig zu rocken.
Customer Racing: AMG trumpft im Jubiläumsjahr groß auf

Kommentare