Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Nebelscheinwerfer können die Sicht nach vorn verbessern. Fernlicht dagegen macht es nur schlimmer. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn

Trübe Sicht

Mit dem Auto sicher durch den Herbstnebel

Mit dem Herbst kommt vermehrt der Nebel - und nimmt Autofahrern die Sicht. Wie man sich so einer Situation am besten verhält.

Köln (dpa/tmn) - Wer mit dem Auto in eine Nebelbank fährt, sollte gelassen bleiben und langsam das Tempo drosseln. Abrupt abzubremsen wäre die falsche Reaktion, erklärt der Tüv Rheinland.

In der trüben Suppe gilt dann: Ausreichend Abstand zum vorausfahrenden Gefährt halten - und zwar etwa so viele Meter wie man schnell fährt. Bei 60 Kilometern pro Stunde wären das 60 Meter. Außerdem schaltet man am besten das Abblendlicht ein. Bei Tagfahrlicht bleibt bei manchen Fahrzeugen die Heckleuchte dunkel, nachfolgende Fahrer erkennen das Auto im Nebel dann eventuell zu spät.

Bei schlechter Sicht lassen sich außerdem die Nebelscheinwerfer zuschalten. Für die Nebelschlussleuchte gilt wiederum eine spezielle Regel: Sie darf erst bei Sichtweiten von weniger als 50 Metern zum Einsatz kommen - sonst blendet sie die Fahrer hinter dem eigenen Auto, erläutert der ADAC. Ebenfalls zu beachten: Bei derart schlechter Sicht darf man maximal 50 km/h schnell fahren.

Extra ausleuchten sollten Autofahrer die Nebelbank nicht: Wer das Fernlicht so einer Situation anschaltet, verschlechtert seine Sicht nur. Ist die Sicht so miserabel, dass man extrem langsam fahren oder sogar anhalten muss, sollte man stets die Warnblinkanlage anschalten.

ADAC zu Nebel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf dem Rost: So schützen Sie Ihr Auto richtig
Karosserien sind heutzutage gut gegen Rost geschützt. Dennoch: Wer nicht aktiv wird, bietet dem Rost Angriffsfläche. Wir zeigen, wie Sie Ihr Auto schützen.
Kampf dem Rost: So schützen Sie Ihr Auto richtig
Citroën bringt Ami in Serie
Er ist nur 2,41 Meter lang und 1,39 Meter breit: Der Ami von Citroën ist eine Art Schuhkarton auf Rädern. Was steckt in ihm?
Citroën bringt Ami in Serie
Tesla-Fahrer klaut Strom von Männertoiletten - ein verhängnisvolles Detail entgeht ihm
E-Auto-Fahrer müssen besser planen als andere. Was man besser nicht tut, wenn man sich verschätzt, zeigte jetzt ein Tesla-Fahrer. Sein Stromklau hat Konsequenzen. 
Tesla-Fahrer klaut Strom von Männertoiletten - ein verhängnisvolles Detail entgeht ihm
Edelmann unter den Kompaktwagen: Der Mazda3 verbindet frisches Design mit agilem Fahrverhalten
Der Mazda3 avanciert in der Golf-Klasse zur echten Alternative. Der Japaner überzeugt mit edlem Design, hochwertiger Verarbeitung und knackiger Sportlichkeit.
Edelmann unter den Kompaktwagen: Der Mazda3 verbindet frisches Design mit agilem Fahrverhalten

Kommentare