BMW R 1200 R
1 von 12
Cruisen, aber dynamisch: Die neue BMW R 1200 R hat's drauf.  
BMW R 1200 R
2 von 12
Highlight bei der neuen BMW R 1200 R ist der klassische Zweizylinder-Boxer-Motor mit 125 PS bei 7 750 min‑1 und 125 Nm bei 6 500 min‑1.
BMW R 1200 R
3 von 12
Dynamische Proportionen für eine puristische Roadster-Optik.
BMW R 1200 R
4 von 12
10-Speichen-Räder.
BMW R 1200 R
5 von 12
Die neue BMW R 1200 R.
BMW R 1200 R
6 von 12
Bei der Up-Side-Down-Gabel haben sich die Ingenieure am Supersportler S 1000 RR orientiert.
BMW R 1200 R
7 von 12
Fahrmodi „Rain“ und „Road“, ABS und die Automatische Stabilitätskontrolle ASC sind serienmäßig an Bord.
BMW R 1200 R
8 von 12
Die neue BMW R 1200 R.

Purer Roadster

Die neue BMW R 1200 R

Roadster haben bei BMW Tradition. Doch die neue BMW R 1200 R hat's drauf. Schnörkellos, puristisch und was für die Ohren.    

Für die neue R 1200 R wurde eigens ein neuer Stahlrohr-Brückenrahmen entwickelt, der den Zweizylinder-Boxer als mittragendes Element integriert.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.