+
Valerie Thompson und ihre BMW S 1000 RR.

Neue Bestmarke

Valerie Thompson fährt auf BMW Weltrekord

Valerie Thompson hat auf einer BMW S 1000 RR einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Motorräder aufgestellt.

Die US-amerikanische Rennfahrerin und Teamchefin wurde auf dem legendären Bonneville-Salzsee in Utah mit 336,05 Stundenkilometern (208,81 mph) gemessen. Das ist in der Kategorie Kategorie MPS-G 1000 für modifizierte Serienmotorräder bis ein Liter Hubraum mit erlaubtem aerodynamischen Feinschliff eine neue Bestmarke. Sie setzt sich aus zwei Messungen zusammen (209,85 mph auf der Hin- und 207,71 mph auf der Rückfahrt).

Die mehrfache Weltrekordhalterin erfüllte sich damit ihren Wunsch, in den 200-mph-Club von Bonneville aufgenommen zu werden. Ihre persönliche Bestzeit liegt sogar noch höher: Vor anderthalb Jahren war Valerie Thompson in Texas ebenfalls auf der BMW inoffizielle 212 mph (= 341.18 km/h) schnell gewesen.

ampnet/jri

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.